Meine Brust...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrsprice 15.11.10 - 19:36 Uhr

hi mädels,

habe seit anfang an der ss ein richtiges problem mit meinen brustwarzen.
sie sind dauernt wund und blutig und schuppen sich.
ich schmiere schon dauernd creme drauf,aber es wird 0 besser.
heute wässern sie schon den ganzen tag.
ich halte es langsam nicht mehr aus.
sie jucken und tun weh!!!!

habt ihr das auch?
was ist das?
was kann man dagegen tun?

lg nancy+27.ssw

Beitrag von tekelek 15.11.10 - 19:37 Uhr

Hallo Nancy !

Warst Du schon beim Arzt deswegen ? Könnte auch eine Pilzinfektion sein ...
Ich würde das mal vom Hautarzt anschauen lassen.

Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von mrsprice 15.11.10 - 19:49 Uhr

ne,beim arzt war ich deswegen noch nicht!
das habe ich an dem lied auch.
mit meinen lippen hatte ich auch tagelang zu kratzen und am nächsten tag hatte ich herpes.


lg nancy

Beitrag von kleinerkruemmel 15.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo

ich kenn das eigentlich nur aus meiner Stillzeit da háb ich mir von der Maus (Soor) einen Pilz eingefangen.Klingt aber ganz genauso und ich weiß wie weh das tut vor allem wenn dann auch noch jemand dran saugt #heul

Weiß allerdings nicht ob das bei dir ein Pilz ist.Du solltest aufjedenfall deine Hebi oder dein FA fragen.

Mir hat die Salbe geholfen die man auch den Kindern bei Mundsoor gibt mit "Nystantin" und die Warzen sauberhalten Kamilleteebeutel abgekühlt drauf legen und soviel Luft wie möglich.

Wünsch dir gute Besserung das ist echt schmerzhaft.

lg Mona

Beitrag von huehnersuppe 15.11.10 - 19:44 Uhr

Würde damit auch zum Arzt,


aber auf keinen Fall Kamille drauf - wenn es ein Pilz wäre, wäredas für diesen nur förderlich.

Was nicht schadet aber eben nur auch kein Zaubermittel ist, wären Kohlblätter - na ja, eigentlich gleich morgen zum Arzt damit.

Grüße