Krankheitsverlauf Impfmasern

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dudelhexe 15.11.10 - 19:52 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hatte ein paar Tage Impfmasern, halt leichten Ausschlag und Fieber.

Seit gestern sind diese Symptome weg. Dafür setzte ein Husten ein, den sie heute noch immer hat. Er klingt ein wenig verschleimt. Schnupfen hat sie auch ein wenig.

Sind das noch die Impfmasern, so dass man nichts machen muss? Oder ist das jetzt was anderes und ich muss mit ihr zum Arzt, damit es keine Bronchitis wird?

Wie wars bei euren Kindern?

LG dudelhexe

Beitrag von majasophia 15.11.10 - 20:36 Uhr

ich denke, dass es nichts mti den impfmasern zu tun hatte, sondern eher ein neuer infekt ist!

würde das ganze beobachten, wenn der husten und schnupfen schlimmer werden dann zum kia wegen medis

lg und gute besserung