Kinderschlagzeug

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ntkm1987 15.11.10 - 20:22 Uhr

Hallo und guten Abend

So ich hab mal eine Frage. Unser Sohn wünscht sich vom Weihnachtsmann eine Trommel, das es Schlagzeuge gibt weiß er nicht "gg". Mein Mann meinte nun das er dann gleich für ein Schlagzeug ist an dem er sich richtig austoben kann. Wir haben einen Raum in dem er ohne Ende Krach machen kann und so wird es zu Weihnachten eines geben. Nun zu meiner Frage. Die Dinger fangen bei 30,00 Euro an und steigen mal hoch bis zu 200,00 Euro. Was ist für einen vier einhalb jährigem ok? Bei Amazon gibt es eines für 30,00 Euro - hat einer von Euch so eines und hält es was aus? Oder doch eher mehr ausgeben? Puh, Weihnachten und die Geschenke :-)

Lg von Tine

Beitrag von aliwa17 15.11.10 - 21:22 Uhr

hi,

unser großer hat dieses hier schon eine ganze weile:

http://www.otto.de/Schlagzeug-mit-Hocker-Bontempi/shop-de_dpip_A1I3Y2P-0/?expId=3001&ArticleRef=A1I3Y2P-0-3001&imageToDisplay=1869667.jpg&FromSearch=true&fh_search=bontempi

es ist leicht aufzubauen und für die kinder genauso leicht auseinander zubauen ;-)

für die ersten trommelversuche ganz okay, es kann ganz gut was ab und wenn es doch keinen spass macht, war es wenigstens nicht so teuer :-p

lg alicja