mein kerl regt mich auf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwangerewildcat 15.11.10 - 20:23 Uhr

maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnn

was hab ich für nen arsch als mann??? es kann doch nicht angehen das er der meinung ist er währe gott und alle müssen ihn zu füssen liegen ???

ich habe echt schon die letzten monate nur ärger mit ihm trotzdem liebe ich ihn aber mittlerweile nervt es....habe das gefühl er sucht einen grund mich zu verlassen....

heute bestes beispiel....

ich habe hier gerade nen kleines spiel aufn laptop gespielt da kam er aus der wanne in die stube und fing an zu mekkern *das geht auch leiser*

ich meinte darauf nein geht nicht schließlich trommelt er auch bis nachts um 3 und er nimmt keine rücksicht drauf das ich nicht schlafen kann....

seine antwort darauf war *ich such mir ne eigene wohnung und das ist mein ernst*
ich meinte nur *wenn du das meinst dann tue das!*

arschloch.... und das geht nur so!!!!

sorry für das aus geheule aber was soll ich denn bitte noch tun ...er hat so nen tolles leben...
kümmert sich kaum um die kinder,geht nur arbeiten sitzt vorm laptop geht zum training oder schläft.... im haushalt tut er nichts und sonst auch nichts.....

tzzzz... echt wenn er gehen will soll er gehen mir ist es mittlerweile egal,liebe hin oder her,....

Beitrag von blume333 15.11.10 - 20:31 Uhr

Ups...#schwitz
das hört sich ja so gar nicht harmonisch bei euch an...tut mir leid..
welche ssw bist du denn...??:-D
Wieviele Kiddies habt ihr...?
Wünsche dir viel erfolg u.kraft..#winke...denk immer schön an dein kindd...das schaffst du schon...

Lg Blume 10.ssw#ei

Beitrag von supermutti8 15.11.10 - 20:31 Uhr

naja,aber du ahst es doch bisher recht klaglos ertragen -denn ansonsten hättest du sicher schon vehement versuch sein verhalten zu ändern ...

spann ihn ein, macht klar ab wer welche Aufgabe im Haushalt übernimmt und die Freizeit die er hat steht dir auch zu.

Beitrag von kleinerkruemmel 15.11.10 - 20:36 Uhr

Hallo

also wenn das von dir aus nicht nur so ne "Moment aufnahme" ist dann weiß ich auch nicht. #kratz

Würde meinen Mann niemals als Arschloch betiteln oder noch schlimmer "arsch als Mann"

Man kann ja nur lesen und ahnen weil man Dich oder euch nicht kennt aber das ist für mich schon ne ganze spur zu heftig dein Mann ist doch nicht erst seit gestern so #kratz oder ?

Reden hilft sehr viel aber nicht wenn es zu spät ist und das klingt in meinen Augen so.

Warum dann noch ne neue #schwanger schaft wenn er so ist wie er ist?

Versteh solche Frauen immer nicht , tut mir leid

Wünsch dir alles gute

lg Mona

Beitrag von kiddi26 15.11.10 - 20:53 Uhr

hi ich stimme dir zu... Kinder können sie immer kriegen als ihr Leben/ Ehe mal erst in den Griff zu kriegen!
LG kiddi

Beitrag von schwangerewildcat 15.11.10 - 21:16 Uhr

klar hast du recht aber das kind ist einfach so entstanden haben vergessen zu verhüten und weg machen kommt für mich nicht in frage...

mein mann hat immer solche tage und dann ist er wirklich ein richtiges arschloch!
anders kann man es nicht nennen...klar liebe ich ihn das steht garnicht zur debatte sonst währe ich schon lägst weg aber trotzdem muss sich was ändern langsam aber sicher....

vieleicht sinds auch die hormone das ich es zu eng sehe aber eigentlich nicht.... er darf alles und er hat immer recht das ist mein mann und das wird sich nie ändern!

lg.

wildcat

Beitrag von blacknica81 15.11.10 - 20:42 Uhr

Mein Gott die Hormone..manchmal muss man nen Mann auch mal als Arsch bezeichnen dürfen ;-)

Beitrag von kleinerkruemmel 15.11.10 - 20:47 Uhr

Bin auch voll von Hormonen und schlechter Laune aber so #nanana #nanana

An dem Text stört ja nicht nur das Wort Arschloch....


#winke

Beitrag von blacknica81 15.11.10 - 20:56 Uhr

Aber jetzt mal ganz ehrlich..wenn ich mit meiner Freundin quatsche und mich mein Freund tierisch aufregt rutscht mir auch schon mal das Wort "Arsch" o. ä. aus. Die Welt ist nun mal nicht rosa und besteht auch nicht nur aus Gummibärchen - aber schön wärs ;-) Ich finde es ja auch klasse, wenn es Frauen gibt die sich da beherrschen können, aber zu diesen zähle ich mich nicht.

Beitrag von srilie 15.11.10 - 22:26 Uhr

Und wenn dich dein Mann hinter deinem Rücken als Schlampe bezeichnen würde? Ich glaube, in einer Beziehung sollten solche Wörter nicht fallen egal ob schwanger oder nicht.

Beitrag von curly1981 15.11.10 - 20:57 Uhr

jaaaaa, das kenne ich gut.

ich betitel meinen mann auch sehr oft als "ARSCHLOCH"

er verdient es auch nicht anders!!! meiner kümmert sich zwar um unsere tochter (ins bett bringen etc) aber sooooo auch garnichts...nix im haushalt, hockt nur vorm laptop. meistens ist es so, dass wenn er aufsteht zuerst das ding anmacht. einen guten morgen oder so wünschen kennt er nicht. ich sag immer, das sein laptop seine geliebte ist, weil ich das gefühl hab er verbringt mehr zeit (vorallem nachts!!!!!) mit dem ding als mit mir...

aber wem sag ich das schooonnn, bringt ja eh nichts#aerger

Beitrag von schwangerewildcat 15.11.10 - 21:19 Uhr

so ist es bei meinem mann auch nur das er nebenbei noch arbeiten geht...aber sein laptop bekommt eher ein guten morgen als ich :-(

und da darf ich mich auskotzen drüber .... ich freu mich für jede frau die einen mann an ihrer seite hat der sie auf händen trägt.
die wissen teilweise nicht was sie da haben sondern sehen es als selbstverständlich an ;-)

Beitrag von hexenbesen21 15.11.10 - 21:31 Uhr

Hallo !!!
Ihr habt Probleme die hätt ich auch mal gern #aerger
Kann Euch ja gern mal sagen was ich dürch mache damit Ihr merkt was ich meine .
Ich habe einen Mann kennengelernt ,der mir erzählte er geht arbeiten und er hat ne eigene wohnung ,habe gedacht gut endlich mal jemand der was aus seinem Leben macht .Ja schitt .
Er verschwieg mir das er ne langjährige Haftstrafe absitzen muss ,er belog mich nur und betrog mich .Ja dann habe ich erfahren das ich schwanger bin von ihm ,er randalierte in meiner wohnung habe ihn rausgeworfen .Jetzt is er obdachlos und lebt auf Flucht keiner weiss wo er ist und jetzt werde ich noch von ihm bedroht ,ich soll das Kind abtreiben und ziehe ich die anzeigen nicht zurück läßt er mich verschwinden ,ich habe selber noch eine 6 jährige tochter in meiner obhut die ich schützen muss .

und da kommt ihr mit so einem Kiga wenn der mann einmal laut wird
*koppschüttel

sorry mußte ma sein

Beitrag von anna031977 15.11.10 - 21:24 Uhr

Kerl
Arschloch
Arsch als Mann

na ja sowas gäbe es bei mir gar nicht, denn wenn erst der Respekt voreinander fehlt, dann braucht man sowieso nicht weiter machen.

Ungewollt schwanger...

Alles Gute und entscheidet bitte im Sinne der Kinder!

Beitrag von srilie 15.11.10 - 22:28 Uhr

#pro