Blähungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danis74 15.11.10 - 20:26 Uhr

Ich brauche dringend Hilfe. Ich bin in der 6 SSW und habe seit dem 1.Tag sehr starke Verdauungsprobleme und Bähungen. Ich trinke schon jeden Tag Fenchel-Kümmel-Anis Tee. Hilf leider nicht viel.
Was kann ich vielleicht noch einnehmen ohne dem Bauchzwerg zu schaden.:-(

Beitrag von kiddi26 15.11.10 - 20:33 Uhr

Auuuuu hat ich auch letztens 3 tage lang!!! Schadet dem krümel wohl nicht , und es kam vom Körner Brot, wollt gesundes Volkornbrot dem krümel bieten , ist ja gesund... tja dafür hab ich irre krämpfe gehabt!!!!
Kann man auch von Obst kriegen... also schau mal was du so gegessen hast!!!
Ansonsten schöne SS noch
LG kiddi mit krümelchen 9 ssw#winke

Beitrag von femalix 15.11.10 - 20:41 Uhr

Hi,

Lefax kannste nehmen. Ich kämpf zur Zeit auch.
Bewegung, also z.B. flottes Spazierengehen hilft auch die Gase abzutransportieren, weil´s die Darmtätigkeit anregt.

Ich kann seit neuestem sehr gut nachfühlen, wie es den Kleinen bei ihrer 3-Monats-Kolik geht, uff!

lg

femalix