Ich bin total am Ende!!!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von eloradana83 15.11.10 - 20:36 Uhr

Hallo zusammen ich bin vor kurzem Mama geworden.
Sie ist jetzt knapp ein Monat. #baby
In der SS habe ich mich schon vom Erzeuger getrennt.
Jetzt wo die Kleine da ist meint er er ist der Papi des Jahres aber auch nur bei seiner Familie und bei seinen Kollegen wenn er dann MAL hier ist
(ein mal die Woche) kümmert er sich nen scheiss um sie und redet lieber über unsinniges Zeug .Er will sie nochniemals auf dem Arm halten.

Und Pampers wechsel ne geht garnicht das STINKT und halten auch nicht wäre ihm zu klein. Daa gibt es so viel Dinge die ich schreiben könnte was auch vor der SS passiert ist aber eigentlich will ich nur wissen wie ich ihm das Umgangsrecht entziehen kann oder es minimieren kann.

Mfg

Beitrag von dore1977 15.11.10 - 20:52 Uhr

Hallo,

DU kannst/darfst das Umgangsrecht nicht entziehen wie kommst Du den auf die Idee ??? Umgangsrecht hat er IMMER !

Du kannst ihn natürlich nicht mehr rein lassen und erklären das er das Kind nicht mehr zu Gesicht bekommt. Dann wird er klagen müssen (auf Umgang) und ja er wird 100% gewinnen. Ich bin nicht sicher aber die Kosten bleiben vermutlich an Dir kleben.

Wie sieht den Eure Umgangsregelung im Moment aus ?

LG dore

Beitrag von karna.dalilah 15.11.10 - 20:57 Uhr

Manchen Männern ist es wirklich zu heikel solch kleinen Menschen auf den Arm zu nehmen.
Ich kenne wundervolle Väter die ihre Kinder nicht gewickelt haben, aus verschiedensten Gründen.
Aber er zeigt doch Interesse an eurer Tochter, denn er ist jede Woche da.

Nein den Umgang einstellen darfst du nicht, da es ein recht deiner Tochter und ihres Vaters ist.
Gründe die eine Umgangsaussetzung rechtfertigen würden hast du hier nicht zur Sprache gebracht.

LG
Karna

Beitrag von babylove05 15.11.10 - 21:14 Uhr

Hallo

Nein das kannst du nicht , nicht nur dein Ex , sondern auch dein Kind hat ein recht auf Umgang . Und ich glaub das mit den Windeln geht net nur Männern die getrennt sind von der Mutter so , sondern auch ganz vielen anderen , ich find es auch traurig , bin froh das mein neuer Partner und Leiblicher Papa meiner Tochter nicht so ist ....

Aber wenn es dich so nervt würde ich mit ihm mal reden und im Notfall mit dem Jugendamt.

Lg Martina

Beitrag von eloradana83 15.11.10 - 23:09 Uhr

Danke für eure Antworten...es ist schwer alles zu erklären... ich wollte alles auf die menschliche Art regeln aber er ist der Fall Mann die man am liebsten in den Keller sperren würde.

schönen Abend euch allen#winke

Beitrag von kimmi 16.11.10 - 09:45 Uhr

Rein rechtlich (!!) gesehen besteht derzeit kein besuchsrecht - da ihr keinen bescheid vom gericht habt. Im moment ist der gute mann deiner laune ausgesetzt. Wenn du ihm das kind nicht zeigst, kann er nichts machen und du machst dich auch nicht strafbar.
Er müsste den umgang einklagen und sobald es einen rechtlichen bescheid gibt, bist du auch verpflichtet diesen einzuhalten.
Du kannst dich mit ihm also aussergerichtlich einigen oder es darauf ankommen lassen, dass er ein verfahren einleitet.
Er wird vor gericht mit sicherheit einen umgang bekommen, denn der steht im zweifellos zu. Bei einem baby möglicherweise anfangs in deiner anwesenheit. Später ohne dich.


Beitrag von kabama1944 16.11.10 - 10:21 Uhr


Hallo ,

wenn ich es richtig weiß , besteht bei so einem kleinen Kind noch kein Recht auf Besucherreglung . Wenn der Vater klagen will , muß er auch nachweisen , daß er sich aktiv am Umgang beteiligt hat . Wenn die Mutter das verneint , hat er schlechte Karten . Unser Gerichte gehen nach dem Wohl des Kindes und wenn die Mutter nicht will , bekommt kein Vater ein Umgangsrecht .

Grüße Kabama

Beitrag von karna.dalilah 16.11.10 - 11:03 Uhr

Das ist Schwachsinn, nach der Vaterschaftsanerkennung haben Vater und Kind ein Recht auf Umgang!

http://www.rechtsanwalt-dockter.de/besuchsrecht.html

Karna

Beitrag von silbermond65 16.11.10 - 12:55 Uhr

Rein rechtlich (!!) gesehen besteht derzeit kein besuchsrecht - da ihr keinen bescheid vom gericht habt.

Völliger Quatsch ! Sobald er die Vaterschaft anerkannt hat ist er Vater und hat sehr wohl ein Umgangs- bzw. Besuchsrecht.
Unterhalt zahlen "darf" er dann ja schließlich auch ab sofort oder?
Oder wartet ihr da auch erst ab bis ein " Bescheid " vom Gericht kommt?

Beitrag von kimmi 17.11.10 - 11:34 Uhr

Unterhalt und Besuchsrecht haben miteinander nichts zu tun.

Ich spreche von der rechtslage. Wie ist deiner meinung nach der umfang des bescuhsrechts nach vaterschaftsanerkennung??
Der vater braucht es schwarz auf weiss vom gericht ansonsten kann er sich auf rein gar nichts berufen wenn die mutter blockt!

So ist die rechtslage - was sein moralisches besuchsrecht ist, ist eine ganz andere baustelle!

Beitrag von ciocia 16.11.10 - 10:11 Uhr

Hallo,

gib ihm noch Zeit! Der Papa meiner Freundin hat immer erzählt, er konnte mit seinen Töchtern erst was anfangen seit sie angefangen haben Brot zu essen. Eine kleine Anekdote, spricht aber Bände. Das wird schon:-)


Gruß

Beitrag von sacoma 16.11.10 - 18:45 Uhr

Kannst Du nicht, schon gar nicht wegen solchen Lapalien...
Das Umgangsrecht ist auch ein Recht deines Kindes, eine Beziehung zu seinem leiblichen Vater aufzubauen. Du musst diese Recht deinem Kind gewähren, sonst kann es mal mächtig Ärger geben!

Rede vernümpftig mit ihm, ihr seit beide erwachsen und da kann man auch mal seine Empfindungen mitteilen...

Aber das Umgangsrecht kann ihm nur ein Gericht entziehen und dann muss was wirklich schlimmes passiert sein.

LG sacoma

Beitrag von emotional-heaven 17.11.10 - 22:23 Uhr

sorry aber wenn ich sowas lese bekomm ich würgereiz.. Umgangsrecht entziehen..

manche Mutter wäre froh wenn der Vater sich ums Baby kümmert.