Narbenabdeckung

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von dingens 15.11.10 - 21:43 Uhr

Huhu,

kennt jemand da Wege und Mittel?

Ich habe eine Narbe, die minimal erhaben ist. Ich denke das wäre nicht das Problem das irgendwie zu überdecken, eher die hellere Hautfarbe der Narbe, die sich doch sehr von der umliegenden Haut unterscheidet.

Vielleicht weiß ja jemand was?

Gerne auch per PN!

Beitrag von scura 16.11.10 - 10:27 Uhr

Camouflage Make-up. Musst Du das richtige Produkt finden. Ich würde da schon richtige Profi-schminke empfehlen. Am besten schaust Du wo Visagisten einkaufen gehen. (Ich kenne nur: Joe Blasco, Mac, oder Grimas, Kryolan. Das ist aber schon fast Theaterschminke)
Es wirkt halt immer sehr maskenhaft und ist nur bedingt alltagstauglich.
Aber ich habe nur ein Halbwissen, deshalb ist eine prof. Beratung notwendig.

Beitrag von dingens 16.11.10 - 19:36 Uhr

Ich danke dir!

Beitrag von anka8110 16.11.10 - 22:37 Uhr

Hallo,
in der Apotheke kann man auch Camouflage bekommen z. B. von Vichy oder Dermacolour.
LG anka

Beitrag von kerstin0409 17.11.10 - 11:55 Uhr

Hallo! #winke

habe jetzt erst deinen Eintrag gelesen.

Ich habe eine helle bzw. weiße Pigmentstörung im Gesicht und habe deswegen auch ein spezielles Make-Up, das wirklich super deckt.
Dieses gibt es in der Apotheke von Dermablend, kostet 18 Euro, komme aber wirklich fast 1 Jahr damit aus.
Sieht noch natürlich aus und nicht wie eine Maske, gibt es natürlich in verschiedenen Tönen.
Du kannst mich gerne auch per VK anschreiben :-D