keine chance-es verpaßt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von siem 15.11.10 - 22:21 Uhr

hallo
letzten mittwoch war mein ovu so komisch.die zweite linie war zwar sehr dunkel, aber nur ein ganz schmaler strich und am ende des ovus (hinterm kontrollstrich) hatte sich der rest der farbe gesammelt.also test für den arsch und nix drauf gegeben.
am donnerstag war der test fast positiv-testlinie fast so fett wie kontrollinie und ich dachte, er wird freitag fett.freitag war die zweite linie wieder viel heller.
also zwei möglichkeiten:
a) mittwoch der verhunzte test war eigentlich positiv
b) der fast positive sollte ein positiver sein, wurde nur nicht so dick wie von den anderen gewohnt (das erste mal diese sorte)

fakt ist:donnerstag abend hatte ich voll ms und freitag früh war es wieder weg.
bienchen konnte ich aber erst freitag abend setztn.

sollte ich diesen zyklus lieber gleich aufgeben und mir die enttäuschung ersparen, das wir den es ganz einfach verpaßt haben? oder kann es doch noch gereicht haben? ich glaube ja eher nicht.

lg siem

Beitrag von mariamey 15.11.10 - 22:29 Uhr

Es ist nichts verloren solange dein Tempi nicht gestiegen ist

Beitrag von siem 15.11.10 - 22:47 Uhr

mh, messe aber gar keine tempi.also lieber nicht hoffen diesen zyklus. dann ist die enttäuschung nicht so groß.
lg siem