Aqua Doodle XXL oder Colour??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melka1972 15.11.10 - 22:32 Uhr

Guten Abend!!!
Ich möchte meinem Sohn gerne das Aqua Doodle zu Weihnachten schenken. Ich kann mich nicht so recht entscheiden, welches ich nehmen soll.
Eigentlich würde ich das Farbige vorziehen, aber irgendwie scheint mir da die Malfläche kleiner zu sein als beim XXL - obwohl laut Angabe eigentlich größer. Aber da ist so viel überflüssiger Rand.
Beim einfarbigen gefällt mir die Malfläche irgendwie besser.
Könnt Ihr mir was empfehlen oder raten, kennt einer von Euch beide??
Danke vorab, LG Melanie

Beitrag von mamelina 15.11.10 - 23:04 Uhr

hi, ganz ehrlich? keins von beidem.ich dachte ich würde meinem sohn was tolles schenken und muss ehrlich sagen sowas sinnloses hab ich noch nie gesehen. er hat den stift in die ecke geschmissen und die matte als untergrund für seine autos benutzt.wir malen lieber altmodisch auf ein blatt papier mit bunt oder wachsmalstiften :-p. trotzdem liebe grüsse mamelina

Beitrag von rosanna222 15.11.10 - 23:41 Uhr

Wir haben einen ganz normales Aqua Doodle und mein Sohn liebt es. #freu
Er rennt immer zum Karton, holt alles raus, faltet ganz ordentlich die Matte auseinander und malt mit dem Stift. OK, manchmal nimmt er ihn auch in den Mund, aber das macht ja da eben nichts. Oder er kommt über den Rand der Matte, ist hier ja auch nicht schlimm.
Ich kann es wirklich nur empfehlen, weiss aber auch nicht, was von Deinen Beiden besser ist. Aber da hat hier bestimmt noch wer nen Rat.

LG Rosanna222

Beitrag von whiteangel1986 16.11.10 - 06:42 Uhr

hi,

das wollte ich meinen sohn auch kaufen. (sogar das mit Thomas der lokomotive finde ich stark), aber habe es noch gelassen. Denn bisher hat mein sohn beim malen kaum interesse.

Als alternative zu deiner frage. ich würde das XXL nehmen und farbige stifte einzeln nachkaufen oder parallel.

LG WhiteAngel

Beitrag von dackel05 16.11.10 - 08:15 Uhr

Farbige Stifte#kratz Man malt doch nur mit Wasser!

LG

Beitrag von dackel05 16.11.10 - 08:17 Uhr

Wir haben die XXL und unsere Kleine und alle ihre Freunde sind davon begeistert. Selbst der große Bruder (8 Jahre) malt damit gern. Die Colour find ich nicht so gut, weil sie hat wie alle farbigen Zaubertafeln funktioniert. Man kann sich ja nicht aussuchen mit welcher Fabe man malt.

LG

Beitrag von rmwib 16.11.10 - 08:50 Uhr

Wir hatten das Colour und haben es gleich wieder verkauft. So ein Schrott.
Fürs Auto haben wir ein Travel, das ist toll #schein

Beitrag von melka1972 16.11.10 - 12:29 Uhr

Wieso war das Schrott??

Beitrag von muffin357 16.11.10 - 09:13 Uhr

das normale reicht vollkommen -- julian fand das prima -- und: je grösser je besser, weil es doch recht lange dauert, bis das gemalte trocken/weg ist ... da braucht man schon ne ausreichend grosse fläche zum ausweichen...

#winke tanja

Beitrag von line81 16.11.10 - 09:27 Uhr

Ich würde gar keines Kaufen. Schreckliche Fehlinvestition.

Kauf schöne Malfarbe und Pinsel. Da haben die Kinder echt mehr von.

Beitrag von schneckenpower 16.11.10 - 10:11 Uhr

So ein Kreativitätskiller. Wie wärs mit 'nem Blatt Papier und Wachsmalstiften? Oder Wasserfarben?

Beitrag von aline.chen 16.11.10 - 10:29 Uhr

Wir hab das Colour gekauft und es ist nicht zu empfehlen !!!

Beitrag von melka1972 16.11.10 - 12:33 Uhr

Weswegen?

Beitrag von gslehrerin 16.11.10 - 11:05 Uhr

Wieso ist das ein Kreativitätskillen???

Beitrag von melka1972 16.11.10 - 12:31 Uhr

Wieso Kreativitätskiller?
Darauf kann man doch ebeso gut malen wie auf Papier, nur dass das Umfeld für den Anfang sauberer bleibt.

Beitrag von schneckenpower 16.11.10 - 13:57 Uhr

Ich finde, dass zum Malen einfach Herumexperimentieren mit Farben, kleckern, Farben mischen, verschiedene Konsistenzen erforschen und einfach die Tatsache dazugehört, dass man etwas "für die Ewigkeit" schafft. Vielleicht denke ich auch nur so, weil ich selber male. Aber das ist für mich Wahre Kreativität. Da braucht der Tisch nicht sauber zu bleiben. Unterlage drunter und gut ist. Und mein Kind wird hinterher gewaschen und die "Werke" aufgehoben.

Beitrag von gslehrerin 16.11.10 - 11:08 Uhr

Wir haben das XXL Colour und sind sehr zufrieden.
Das normale XXL ist aber auch nicht schlecht, im Nachhinein würde das auch reichen. Den Rand hat das normal doch auch, nur halt blau und nicht bunt.

LG
Susanne

Beitrag von nynne 16.11.10 - 11:49 Uhr

Huhu,
wir haben ein normales Aqua Doodle und das ist der totale Hit bei unserer Maus - wir haben auch 2 Stifte dazu, weil Papa oder Mam immer mitmalen müssen
Sie schleppt die Malmatte auch überall mit hin und legt sie dann an uns und will im Stehen malen,
habe daher das Aqua Doodle Colour zum Aufhängen auf unsere Weihnachtswunschliste gesetzt und hoffe, einer von den Grosseltern schenkt es - ansonsten kauf ich es ihr danach :-D

ist ne herrlich saubere Sache - ich achte aber auch darauf ihr immer zu sagen: NEIN, wir malen nicht mit dem Stift auf dem Stuhl / Tisch / Teddy / Laufwagen / Schrank / Tür / Wand ... #rofl