Fragen! Fragen! Fragen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tini240880 16.11.10 - 08:25 Uhr

GUten morgen alle zusammen.

Bor was ein sche......... tag gestern. Wir haben gestern das Ergebnis vom Spermiogramm bekommen.
Anzahl ausreichend.
Beweglichkeit nur 25 %
Und leicht deformiert
Und dann sagt der arzt uns das man da auch nichts gegen tun kann. Also nichts mit medikamente nehmen und dann wirds besser oder so..........
Sollen Geduld haben und weiter üben und wenns nichts wird über künstliche Befruchtung nachdenken.
Kann mich jemand von euch aufmuntern??
Hat jemand das gleiche erlebt?
Was können wir denn noch tun?
Sind im 13 ÜZ................. :-(

Beitrag von sparla 16.11.10 - 09:02 Uhr

Hi Vitamine, keine engen Hosen? viel Sex bei schlechterem Sperma also täglich um den ES erhöht die Chancen..
Sparla;-)

Beitrag von tini240880 16.11.10 - 09:06 Uhr

Hallo Sparla

danke für deine Antwort
Was den für vitamine?
meinst du viel frisches obst reicht aus oder eher mit vitaminpräperaten nachhelfen?

Bin echt verzweifelt weil der Doc meinte das man da nichts machen kann!!

:-(

Beitrag von danny001 16.11.10 - 09:25 Uhr

morgen,
ähm mein fa meinte damals ,das wenn "mann" stress hat und sich beim
#sex nicht fallen lassen kann,
schwimmen die #schwimmer im kreis!
und seitdem ist /war mein schatz immer sehr entpannt;-) (hat komischerweise auch bei unserem 2. kind sofort funktioniert#verliebt)

lg danny