Bäh ich mag mich selbst nicht mehr.... _So launisch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 16.11.10 - 09:36 Uhr

Hallo und guten Morgen,

mensch ich mag mich allmählich echt selbst nicht mehr. Die ersten 12 Wochen hatte ich keinerlei Probleme, aber jetzt merke ich wie ich immer launischer werde:-(

Mir fehlt echt Schlaf. Die letzten Nächte hat mich mein Sohn immer geweckt (hat ne Bronchitis und an Schlaf war da jetzt nicht unbedingt zu denken). Und jetzt gehts Ihm wieder besser, nur ich kann nachts nicht mehr schlafen und wälze mich von einer Seite auf die andere....

Dann immer die frühen Morgen: Sohnemann steht zu unchristlichen Uhrzeiten auf, und schreit dann entweder die ganze Zeit nach mir oder steht alle zwei Minuten am Bett mit den Worten: Mama, stehst Du jetzt auf?#augen

Ich will doch nur schlafen.... Vieleicht bin ich dann auch mal weniger launisch und mir geht das morgendliche Gequassel und hinterhergelaufe nicht so auf die Nerven.

Wie lerne ich wieder, die Nächte durchzuschlafen??? Hat von euch jemand ne Idee? Ich mag nicht schonmal für die Zeit nach der Geburt proben. Ich will jetzt schlafen, schlafen und nochmal schlafen, damit ich dann nach der Geburt fit bin und nicht so launisch:-D

LG
Silke

Beitrag von connie36 16.11.10 - 09:38 Uhr

hi
hatte die ersten 21. ssw mit schlaflosigkeit zu kämpfen, jetzt wird es seit einigen wochen besser, dumm ist nur, das ich immer wach werde, zum positionswechsel, ist halt nimmer ganz so einfach:-p aber ich schlafe, im gegensatz zu früher, gleich wieder ein.
lg conny 28.ssw

Beitrag von lotte79 16.11.10 - 09:41 Uhr

Hey Conny,

klingt beruhigend. Wenns mir wie Dir geht, dann muss ich ja nur noch 4 Wochen durchhalten bis ich wieder schlafen kann:-)

Das macht allmählich echt keinen Spass mehr. Morgens komme ich nicht aus dem Bett, fühle mich wie gerädert und bin echt eklig launisch.... Meine arme Familie und meine armen Kollegen und Chefs:-(

LG
Silke

Beitrag von lenilina 16.11.10 - 09:42 Uhr

Ich schlafe seit Beginn der SS keine Nacht mehr durch. Jetzt wirds immer schlimmer, weil ich nachts nicht lange in einer Position liegen kann. Dazu kommt dann noch der nächtliche Harndrang. Das sit das Nervigste.

Ich fürchte, da musst Du durch.


LG Kati mit Elina 2007 und #blume 30+1