Wie geht es den Septemberbaby's 2010 & natürlich auch den Mamis?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelchen-2307 16.11.10 - 09:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal hören wie es euch und euren Mäusen so geht? Meine Maus ist nun fast 8 Wochen alt und unser ganzer Stolz #verliebt

Was können eure Kleinen denn schon alles? Mara interessiert sich momentan ganz brennend für ihre Fäustchen, die steckt sie ständig in den Mund. Ansonsten lacht sie viel und schaut immer ganz gespannt auf den Spielbogen der Krabbeldecke:-D

Wie viel schlafen eure Mäuse denn so den ganzen Tag bzw. Nacht? Meine Maus schläft noch nicht durch, sie verlangt 1-2 mal nachts noch ihre Flasche, ist aber für uns vollkommen ok!
Am Tag schläft sie sehr unterschiedlich... meistens morgens 1-2 Stunden, manchmal aber auch gar nicht #schwitz, und mittags pennt sie dann meist beim spazieren gehen im Kiwa. Ansonsten macht sie immer mal ein kurzes Nickerchen auf Mama's oder Papa's Arm;-)

Ich mache mir nur über das Trinkverhalten etwas Gedanken. Meine Maus braucht ihre 6-7 Mahlzeiten innerhalb von 24 Std und trinkt insgesamt zwischen 500-600 ml.
Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr da auch schon nen festen Rythmus?

Liebe Grüße
kruemelchen + #baby Mara #verliebt

Beitrag von magnoona 16.11.10 - 10:20 Uhr

Hallo, uns geht´s momentan nicht besonders gut, wir sind seit einer Woche in der Klinik mit Noah (8,5 Wochen) er hat RSV erwischt. Aber er braucht keinen Sauerstoff mehr und es geht aufwärts und bald heim.
Besonders viel macht er noch nicht, er fixiert mich jetzt und versucht zu "erzählen". Besonders viel lacht er nicht, er grinst nur hin und wieder...
ist aber sehr ausgeglichen...
Trinken weiß ich nur, weil wir in der Klinik sind, jetzt im krankzustand sicher weniger als sonst ca 600ml am Tag, aber normal trinkt er deutlich mehr.
Einen festen Rhythmus haben wir noch gar nicht...er wird bei Bedarf gestillt, manchmal auch stündlich, wie ers halt braucht...
Gruß S.

Beitrag von pingu82 16.11.10 - 11:39 Uhr

Hallo#winke

Uns geht es soweit gut. Leider hat das Stillen nicht so geklappt, aber jetzt mit der Flaschennahrung ist er immer serh zufrieden.

Maximilian ( heute genau 8 WOchen) lacht seit ca. einer Woche und seit ca. 3 Tagen strahlt er mich jeden Morgen an und gibt Töne von sich#verliebt
Wenn er auf dem Bauch liegt, hebt er den Kopf sehr weit hoch und heute Morgen auch noch seine Füsschen dazu- sieht so niedlich aus. Er ist dabei sehr konzentriert#rofl

Gestern hat er sich doch tatsächlich auf die Seite gedreht...ähem, naja, also mehr auf die Seite fallen lassen. Blieb dann so liegen und fand es anscheinend höchst bequem. Morgen hat er seine erste Impfung#zitter mal gucken, wie er die wegsteckt.
Bin so gespannt, was er inzwischen wiegt, denn er hat recht zugelegt. Hatte bei Geburt nur 2900g, inzwischen sicher weit über 4 kg. Haben schon Kleidergösse 62!! Dabei war er nur knapp 49cm bei Geburt.
Wie gross/schwer sind eure denn inzwischen?

Ganz liebe Grüsse
Steffi:-)

Beitrag von nine-09 16.11.10 - 13:59 Uhr

Meiner war bei der Geburt 48cm und hatte 2480g,bei der U2 warens nur noch 2230g.
Bei der U3 dann 50cm und 3480g. Habe am 25.11 Termin zum Impfen und am 12.12 ist die U4 dann. Wir haben noch die 56 an.

LG Janine

Beitrag von hikoni 16.11.10 - 13:15 Uhr

Hallo,

uns geht es auch soweit gut. Arwen macht grad ein kleines Nickerchen auf meinem Arm.
Gut zugelegt hat sie auch.
Geburt 2860 gr.
Jetzt ca. 4900 gr.

Leider konnte ich nur vier Wochen stillen und bin immer noch traurig drüber.
Auch immer wieder anlegen bringt nix, die Flasche ist halt einfacher.
Pumpe aber ab und komme somit auf eine Mahlzeit am Tag.

Nächste Woche haben wir auch Termin zum Impfen.

Lachen tut Arwen auch hin unh wieder. Ganz toll findet sie es mir Grimassen nachzumachen. Wenn ich die Zunge rausstrecke macht sie das auch.
Ab Morgen wird sie an zwei Tagen pro Woche von einer lieben Tagesmutti betreut, weil ich wieder schaffen muss. Bin gespannt wie das wird. Hab natürlich eine Träne im Auge, freu mich aber auch auf die Abwechslung und Herausforderung.

Lg Hikoni mit Arwen Leonora #verliebt

Beitrag von nine-09 16.11.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

mein Kleiner lacht auch und fängt an zu brabbeln. Meiner interessiert sich extrem für die Pooh Bilder ander Wand und fürs Licht. Manchmal schaut er zur Lampe und erzählt ihr was. Mein Kleiner ist 10 Wochen,korrigiert 6 Wochen. Er braucht auch noch die Flasche nachts und abends kann man ab 23 Uhr schlafen gehen. Davor ist er Stundenlang wach. Wir haben die Koliken,aber das hat sich schon gebessert. Mit dem schlafen ist das so ein Ding. Wenn er im Wagen liegt oder wir mit dem Auto unterwegs sind dann schläft er aber zu Hause gibt es meistens nur ein kurzes nickerchen. Aber ich weiß ja das das irgendwann anders ist...:)

Ansonsten find ich macht sich mein Kleiner Mann super. Und er sieht aus wie der Zwilling seiner 5 jahre älteren Schwester,es ist als wäre die Zeit zurück gestellt. Sie hatte auch die Koliken und sah aus wie er...:).


LG Janine mit Finn-Noel geboren am 02.09.2010(ET 29.09.2010)