elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von alfa-2000 16.11.10 - 09:54 Uhr

meine tochter ist im august 2010 geboren und ich bekomme ja elterngeld. habe bis zum schluß teilzeit gearbeitet.
wir bekommen seid die kleine da ist aufstockend hartz 4.
wird das dann auch komplett angerechnet.
habe gehört man kann sich das restlich elterngeld auszahlen, da wären aber über 4000 euro und die würden ja dann angerechnet werden.
ist die anrechnung da bloß für einen monat wo die auszahlung war oder für mehrere monate?
bitte keine blöden antworten da ich immer arbeiten war und wir es ja nur aufstockend bekommen.

Beitrag von sternschnuppe215 16.11.10 - 09:59 Uhr

ich bin davon nicht betroffen, glaub aber, dass nur alles über einem Sockelbetrag von 300 EUR angerechnet wird... bin aber gespannt auf die Antworten hier...

Beitrag von windsbraut69 16.11.10 - 10:06 Uhr

Nee, das geht natürlich nicht im ersten Elterngeldjahr!

Gruß,

W

Beitrag von schnuffi218 16.11.10 - 10:11 Uhr

Auszahlen lassen kannst du es dir nur wenn du es auf 2 Jahre gesplittet hast. Dann kannst du es nun wider rufen und dir die Restsumme auszahlen lassen. Das gilt aber natürlich nur für die Monate die dann erst im 2. Jahr fällig wären.