wo ist die Zeit geblieben?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von 123ladylike 16.11.10 - 10:01 Uhr

Guten Morgen,

seit gestern zähle ich wieder zur berufstätigen Bevölkerung ;-)
14 Mon. Elternzeit sind rum - mir kommt es jedoch so vor als sei unsere Maus gerade erst geboren! Zum Glück liebt sie die Kita und , wir haben schon vor 2 Monaten mit regelm. Besuchen angefangen und es gibt überhaupt keine Probleme. Trotzdem ist es einfach komisch sein Kind mit dem man die letzten 14 + die 9 Mon. im Bauch verbracht hat, frühs bei anderen Personen abzugeben und zur Arbeit zu fahren...
Finde es total schade, dass die Zeit so schnell rum gegangen ist!

ladylike + Aliya Sophie *10.9.09

Beitrag von nuckelspucker 16.11.10 - 20:26 Uhr

hey du,

mein großer (5) kommt nächstes jahr in die schule und ich kann das gar nicht fassen.

mein kleiner (15 monate) geht ab januar in den KIGA und auch hier ist die elternzeit so schnell verflogen und ich bin jetzt schon traurig darüber, dass sie sich so schnell dem ende neigt.

die zwerge werden so schnell groß und wenn man erst mal wieder im arbeitsleben steckt, scheint die zeit noch schneller zu vergehen.

aber ändern können wir es nicht, also machen wir das beste draus.

lg claudia + niclas + lucas