Wunsch nach drittem Kind oder sinds die Hormone???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caroof 16.11.10 - 10:02 Uhr

HI!

Also ich habe eine Tochter (5Jahre) und bin jetzt 30SSW immer mal wieder geht mir durch den Kopf nach dieser SS noch ein dritztes zu bekommen. Gestern hatte ich es kurz mit meinem Mann davon er meinte ja hat er auch gedacht als ich jetzt das 2te mal Schwanger war ob noch ein drittes ging ihm durch den Kopf.
Eigentlich haben wir ja vor uns ein Haus oder Wohnung zu kaufen aber dazu müsste ich dann auch wieder arbeiten und wenn ich dann in 2 Jahren wieder SS sein sollte wird das etwas schwer vorallem mit 3 kids aber wir haben ne 3 Zimmerwohnung die geht jetzt noch aber in 3 Jahren sollte es dass schon was größeres werden. Ok was größeres mieten geht auch aber wenn man sich die Mieten anschaut für so große Wohnungen dann kann man sich ja fast gleich was kaufen.
Wie machen das denn die anderen da arbeitet auch erst mal nur einer und die haben was eighenes und mehr kids.
Zu beginn der SS waren es Zwillinge und es hat sich aber nur eines weiterentwickelt wären es Zwillinge gewesen wären es ja auch drei gewesen und wir hätten es nicht ändern können und uns gefreut.
Wobei wenn es dann bei der 3SS Zwillinge werden#zitter.
Wie gesagt evtl. sinds die Hormone aber weiß nicht ob ich die ganzen Babysachen dann schon weggebe oder doch noch aufbewahre??? Echt schwer evtl. ists auch der Gedanke nie mehr Schwanger zu sein???
Das großte wobei es darum geht ist die Finanzielle Seite und dass man seinen Kindern nicht mehr alles bieten kann (muss ja auch nicht sein aber so ein bissl) dafür kommen aber andere wichtige Werte die sie vermittelt bekommen bei größeren Familien.... Ach ja hat denn von euch jemand ähnliche Gedanken oder wer mag von seinen Erfahrungen berichten mit mehr als 2 Kids. Bin schon gespannt.....

Schönen Tag euch allen....#freu

Beitrag von emmie2010 16.11.10 - 10:09 Uhr

Da würd ich grad noch nicht drüber nachdenken...erstmal Nr. 2 an die Oberfläche bugsieren und gucken, wie es wird #schein

Wozu jetzt schon den Kopf zerbrechen? Meine Oma pflegte immer zu sagen: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Selbst wenn Du Dich/Ihr Euch grad eben für oder gegen Kind Nr. 3 entscheidet, wer weiß schon, was in 2 Jahren ist????

Ich wollte immer nur 1 Kind, bin jetzt grad mit Kind Nr. 2 in der 38.SSW und freu mich - also: Wer einmal plant, plant zweimal #winke

Beitrag von caroof 16.11.10 - 10:22 Uhr

Ja das stimmt schon was du sagst als ich noch ganz jung war und gerade frisch mit meinem Mann zusammen war wolt ich immer 5 kids nach der ersten SS dacht ich oh je nie wieder (lief alles toll). Meine Mutter und Schwiegermutter meitnen damals zurecht bekomm erst mal eins haha...

Ja wollt nur mal so Meinungen und Erfahrungen hören...Stimmt schon wer weiß wie die 2te Geburt verläuft und ob man überhaupt noch ein weiteres bekommen kann man weiß ja nie....

Beitrag von spyro82 16.11.10 - 10:13 Uhr

Hey...

also wir haben 3 Kinder,das letzte war ungeplant,aber jetzt bin ich tierisch glücklich das ich sie alle drei habe!!!Mein Mann hat sich jetzt sterilisieren lassen,da wir uns auf keinen Fall mehr Kinder leisten können,wir haben weder den Platz noch das Geld,aber eigentlich hätten wir schon beide gerne mehr Kinder gehabt!#gruebel

Für mich ist es auch manchmal schwer mit dem Gedanken umzugehen das ich NIE WIEDER schwanger sein werde,vor allem wenn ich andere frisch gebackene Mamis mit ihren Kinderwagen oder schwangere sehe!#schmoll

Aber so ist es nun mal.Muss ich akzeptieren!

An Deiner Stelle allerdings würde ich mich erstmal um das Würmchen in Deinem Bauch kümmern bevor Du über ein weiteres Kind nach denkst!#kratz Das hat doch wahrlich noch Zeit oder?:-)


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von jindabyne 16.11.10 - 10:17 Uhr

Ich leb gerade Deine "schlimmsten Befürchtungen": Wir haben schon zwei Kinder und ich bin mit Zwillingen schwanger ;-)

Momentan wohnen wir auch in drei Zimmern, werden uns aber hoffentlich ab Dezember auf sechs Zimmer erweitern. Das ist die kurzfristige Lösung. Langfristig wollen wir ein Haus kaufen.

Wegen der finanziellen Seite hatte ich anfangs auch Sorge mit vier Kindern, aber wir haben es durchgerechnet und es ist machbar. Solange ich nicht arbeite, sondern daheim bin, werden wir über den Verdienst von meinem Mann alles berechnen (Finanzierungsraten, Lebensunterhalt, etc.). Wenn ich dann in einigen Jahren auch wieder was verdiene, wird das Geld zur Seite gelegt bzw. für "Sonderausgaben" (Ausflüge, Urlaub etc.) verwendet.

Lg Steffi

Beitrag von senga2311 16.11.10 - 10:25 Uhr

Hi hi.. ich habe einen 17Monate alten Sohn, und bin jetzt frisch schwanger...

wir haben auch immer schon gesagt, mal gucken.. Also zwei Kinder wollten wir auf jeden FAll, aber da wir beide aus eine 3-Kinder-Familie kommen, war der Gedanke an ein 3. Kind nie so abwegig.. das werden wir mal auf uns zukommen lassen, ich persönlich könnte mir in 4 oder 5 Jahren auch noch so einen Nachzügler vorstellen..

Naja, bei uns sieht das so aus, wir werden nächstes Jahr bauen, weil momentan so zinsgünstig, vor einige Jahren hätten wir uns das auch nicht leisten können.. Mein Mann hat einen guten und super sicheren Arbeitsplatz. ich bin im Moment noch in Elternzeit von meinem Sohn und habe mich seit 01.07. nebenberuflich selbstständig gemacht, ich wollte einfach noch was beisteuern und neben Kind und Haushalt noch was eigenes haben.. bin damit super glücklich.. und ich sage auch immer, man kann auch mit Kind ein wenig nebenbei machen.. Es gibt da ja ganz viele Möglichkeiten.. Für mich war z.b. freie Zeiteinteilung und von zu Hause aus arbeiten, ganz wichtig, damit meinem Sohn noch gerecht werden kann.. und das klappt ganz gut so..

Achja, und wir bauen ein Haus mit 3 Kinderzimmern.. man muss sich ja mal alles offen halten.. #schein

Beitrag von sandmann1234 16.11.10 - 10:25 Uhr

wir haben eine große die ist 6, dann gabs ein geschwisterchen--daraus wurden zwillinge die sind 4. dann haben wir uns ein haus gekauft wo jedes kind sein zimmer hat-da mein mann nie mehr als 2 kinder wollte, aber gegen twins kann man ja nichts machen. Und ich hab schon gesagt als ich mit den twins ss war ich möchte noch 1. Nein jetzt haben wir schon mehr als ich wollte.
Der denkt halt immer an später, Klassenfahrten, Führerschein#bla
Männer halt.

Dann ist unser 13Jahre altes 5sitzer Auto kaputt gegangen und wir haben uns einen großen 5 sitzer gekauft.

Da hab ich zu meinem Mann gesagt, du Schatzi jetzt haben wir ein großes Auto ein Haus, also alles für ein 4 Kind, er wollte absolut nicht. Da hab ich gesagt dann laß dich sterilisieren. Und dann hat er ein paar Tage später gesagt gut aber dann ist das wirklich das letzte. Er muß sein Büro jetzt hergeben.