Dezembis, wie geht es euch ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von furby84 16.11.10 - 10:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Wie geht es euch ? Uns geht es eigentlich soweit ganz gut muss ich sagen, bei mir ist noch nicht die "Ich hab keine Lust-Phase" eingetreten...
Fühle mich noch recht wohl bis halt aufs Sodbrennen, Rückenschmerzen und zu wenig Schlaf...

Bin heute bei 36+6 und am Donnerstag geht es ins KH wegen Doppler+Fetrometrie+Gepräch, da wir wohl ein großen Sohn bekommen werden wird nochmal genau vermessen und dann evtl. der KS beschlossen #zitter, ich hatte mich eigentlich auf eine normale Entbindung eingestellt und deshalb am Samstag auch schon Rotz und Wasser geheult, aber wenn es so sein soll, hauptsache der Kleine kommt gesund auf die Welt!!

Verrückt machen bringt eh nix hab ich jetzt gemerkt, irgendwie muss er ja raus und vielleicht macht er sich ja dann bis zum evtl. KS Termin doch von selbst auf den Weg den vor dem 24.11. (14 Tage vorher) wird er ja auf keinen Fall geholt wenn alles ok ist...... ET 8.12.10 !!

Wo ist den die ET-Liste von Dezember ?
War gestern nicht hier und heute noch net gesehen ?

LG Pia & Johannes 36+6 inside

Ich wünsche allen noch eine schöne Rest-Kugelzeit und macht noch schön Fotos von eurem Bauch das ist ne tolle Erinnerung !!!




Beitrag von schnuggibutzidutzidu 16.11.10 - 10:13 Uhr

Hallo,

bin heute 35+3 ! Soweit ist alles okay, aber mich plagt die Wassereinlagerung in den Händen (schmerzhaft).

Ich habe überhaupt keine Lust mehr :-(. War gestern bei der Vorstellung zur Geburt, aber so wie es aussieht wird es eine Spontangeburt werden, wobei die mich nicht mal untersucht hat #kratz. Mir wäre es recht gewesen, wenn ich erfahren hätte, dass man meine Maus #verliebt holt......! Ich will nämlich KEIN Christkind - mein Termin ist der 18.12. und dann wirds ganz schön eng #schwitz!!!

LG

Beitrag von night72 16.11.10 - 10:26 Uhr

Huhu ja mir gehts auch ganz gut, Sodbrennen habe ich keines auch meinRücken lässt mich ihn ruhe so gesehen gehts mir richtig gut, wenn diese Nervosität nicht wäre, heute bekomme ich den Termin für den KS.

Da geht mir arg die Muffe, mein eigentlicher ET ist 25.12.10 , denke aber so gegen 15. 12 wird der kleine Rabauke dann auch geholt.

Michaela ssw 35

Beitrag von furby84 16.11.10 - 10:55 Uhr

Lässt du ihn auf Grund des ET früher holen oder hat es andere Gründe ?

Ich bin schon arg nervös wegen dem evtl. bevorstehenden KS, aber solange es mit PDA ist und mein Mann dabei ist denke ich werde ich es auch überstehen... sobald der Kleine dann da ist denke ist eh erstmal alles vergessen...

Ich hoffe das ich nur danach nicht so arg Probleme haben werde..
ein Gutes hat es ja wir haben unseren Schatz dann schon ganz bald bei uns und müssen nicht mehr ungeduldig warten...

LG Pia

Beitrag von furby84 16.11.10 - 10:58 Uhr

Wassereinlagerung hab ich zum Glück nicht soviel... nur rechte Hand und meine Füße sind etwas dick aber da kann ich drüberschauen...

Vielleicht kommt die Kleine ja auch früher... machst du irgendwas zur Geburtsvorbereitung also Akupunktur, Tee trinken, Dammmassage ??

LG Pia

Beitrag von carlos2010 16.11.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

na dann drücke ich Dir mal die Daumen für Dein Gespräch am Donnerstag!!!

Mir geht es soweit sehr gut bis auf teilweise echt heftige Senkwehen.
Mein FA meinte auch am Donnerstag, dass ich mir wegen der Einleitung
(bei mir soll spätestens am ET 09.12.2010 aufgrund von Schwangerschaftsdiabetes eingeleitet werden) keine Sorgen machen soll.
Die Kleine kommt wahrscheinlich wohl eher ( GBH schon verkürzt; Köpfchen fest im Becken und sie drückt wohl auch ziemlich stark auf den Muttermund).
Ich hoffe, er behält recht denn vor der Einleitung habe ich auch etwas Panik.
Auf der anderen Seite haben wir einen "Stichtag" und wissen, dass es dann los geht.

Ansonsten bin ich voller Vorfreude auf unsere kleine Maus und kann die Spannung kaum noch aushalten, was sich in schlaflose Nächte auswirkt;-).

Eine Bekannte hat gestern bei ET+9 ihren Sohn bekommen und da war ich schon ein bisschen neidisch, dass sie es schon "geschafft" hat.

Die Kliniktasche ist seit Sonntag auch gepackt, so dass es dann ja auch frühestens ab dem 01.12.2010 (wir wünschen uns ein Dezemberbaby) losgehen kann#huepf#huepf#huepf.

Alles Gute#klee

carlos ET-23

Beitrag von furby84 16.11.10 - 11:04 Uhr

Dann wünsche ich dir alles Gute und das es nicht vor dem 1.12. losgeht... :-D

Wird schon alles werden... hatte ja auch mit meinem FA wegen vorzeitiger Einleitung gesprochen aber beim ersten Kind hält er nix davon da es meist doch zu einem KS führt weil der Körper das nicht so verarbeiten kann und dann kann ich mich auch gerad aufn OP Tisch legen.... #zitter hab zwar Angst aber andere schaffen das ja auch....

Kliniktasche ist auch gepackt schon etwas länger... naja hab ein Zettel drin liegen was dann noch rein muss wie Hausschuhe, Fön etc. das ist ja alles noch in Gebrauch...

LG und bald haben wir unsere Baby´s auch in unseren Armen#verliebt

Beitrag von die_elster 16.11.10 - 10:31 Uhr

Hallo Pia,

mir geht es nicht so gut, der Kleine Mann ist wohl ein Großer und liegt mir sehr unter den Rippen. Sitzen ist ganz schlecht, da ich dann kaum Lust bekomme.
Laufen kann ich auch nicht mehr weit, da ich dann gleich einen harten Bauch bekomme.
Mußte jetzt meinen Ehering abnehmen#schmoll, da ich soviel Wasser im Körper habe, dass es echt jetzt angefangen hat zu schmerzen.
Ab und zu plagt mich noch der Ischias, aber das hält sich Schiksal sei dank in Genzen.
Habe nächste Woche meinen Termin zur Geburtspalnung im KH. Bin mal gespannt, was die sagen wie groß der Lütte ist.#gruebel
Gestern eröffnete mir mein Doc, es könnten 4kg werden#schock
Da er jetzt schon recht groß ist. Das hat sie mir jetzt das erste Mal gesagt. Ich weiß das er größer sein wird als die Mädchen aber gleich 4kg? #zitter
Meine Mädchen hatten knapp 3kg bei der Geburt.
Habe jetzt so noch die Hoffnung das er doch früher kommt. So 10 Tage oder so.;-)
Denn ich habe ET am 24.12!:-[

Aber alles meckern hilft nicht, da müß ich durch und ich bin für jeden Tag dankbar den er noch in meinen Bauch wachsen kann#verliebt. Auch wenn er mich so "quält" ein Frühchen möchte ich nun wirklich nicht.#nanana

Lg Heike+Pocke(ET-38)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von furby84 16.11.10 - 11:11 Uhr

Oh da hast du ja von allem etwas... und dann noch solange durchhalten !!! Aber jeder Tag den wir weiter schaffen ist für die Würmchen am besten !!

Ich habe meinen Ehering schon länger nicht an aber zur Vorsicht, net das irgendwann net mehr ab bekommen hätte....:-)

Also mein FA sagte mir ja auch das mit 4kg bei unserem Kleinen rechnen müßte und er mir da doch eher ein KS rät, obwohl er sonst echt nicht dafür ist, also wird es dann schon besser sein wenn auf ihn höre...

Er möchte halt das im KH nochmal ne zweite Meinung einhole da die doch andere Geräte haben und den Kleinen Mann in mir besser vermessen können... Freitag muss ich dann eh zu meinem FA und kann den Befund vom KH mit ihm besprechen, aber wenn ich so überlege das die den evtl. 14 Tage vorher holen ... das wäre ja dann schon nächsten Mittwoch 24.11. #verliebt aber mit #zitter

Ich komm ja morgen in die 38.SSW also ist FrühchenZeit bei mir jetzt rum, zum Glück... und naja im inneren hoffe ich das der Kleine sich echt doch von alleine schon auf den Weg machen wird... das würd ich dann auch schaffen...

LG Pia & Johannes 36+6 inside