Lasst ihr eure Kinder im Maxi Cosi schlafen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nicky2308 16.11.10 - 10:16 Uhr

Guten Morgen,

unsere Tochter ist jetzt 11 Wochen und auch bei ihr tauchen wieder ähnliche Fragen, wie bei meinen Söhnen, auf.

Jona schläft tief und fest ein, wenn wir Julian in die Kita bringen (Weg dauert so 30 Minuten). Wenn ich zu Hause ankomme, trage ich den Maxi Cosi nach oben und versuchte sie umzubetten (in ihr Bettchen zu legen).
Dabei wird sie wach oder findet nur schlecht in den Schlaf.

Lasse ich sie im Sitz schläft sie ca.2 Stunden weiter.

Auch das Umlegen in die Kinderwagenschale oder das Setzen ins Tragetuch weckt sie und sie findet dann am Vormittag nur schlecht wieder in den Schlaf.

Und nun bin ich natürlich verführt sie einfach in der Autoschale schlafen zu lassen.

Sonst nutzen wir am Tag die Schale nicht, sie liegt auf der Krabbeldecke, im Kinderwagen oder sitzt im Tuch?

Was würdet ihr machen? Die Empfehlungen sagen ja, dass Kind nicht länger als nötig im Autositz zu lassen.

Liebe Grüße
Nicole mit Jannik, Julian und#schreiJona.

Beitrag von turmmariechen 16.11.10 - 10:18 Uhr

Ja, mache ich auch. Wenn ich vom Kiga zurück komme dann schläft er auch ein Weilchen im Autositz.

Beitrag von cooky2007 16.11.10 - 10:19 Uhr

Ich habe sie immer rausgenommen unsere Kleine.
Ich mag das nicht im Maxi Cosi.
Habe in Kauf genoimmen, dass sie dann aufwacht.
Seit kurzem wacht sie beim Umbetten nicht mehr auf bzw. schläft sofort weiter.

Beitrag von melle_20 16.11.10 - 10:21 Uhr

Hey...

also ich hab meinen kleinen dann auch schlafen lassen....Weil er auch immer wach wurde und dann eben auch nich mehr in den schlaf gefunden hat...Wenn das nicht den ganzen Tag ist kann man da ein auge zudrücken....

Unser sitz mittlerweile im Kindersitz ( 1j. alt) und selbst da haben wir ihn schon mit dem Sitz aus dem Auto gennommen damit er noch ein bissl schläft, weil er hat die angwohnheit immer erst kurz bevor wir zuhause sind einzuschlafen ;) das hat er wohl von mir ich war da auch Meister drine

LG Melle

Beitrag von magnoona 16.11.10 - 10:23 Uhr

wir fahren nicht Auto, deshalb habe ich das Problem nicht. Aber meine beiden Kinder sind auch so, bzw waren es. Schlaf war mir da immer heilig und ich würde ihn auch in der Schale schlafen lassen, hauptsache Schlaf!!! Auch wenn es eigentlich nicht gut ist.
Aus dem Tuch/MArsupi bekomm ich Noah gut, aber ich bekomme ihn nicht von meinem in sein Bett nach dem Stillen, er schläft bei mir, obwohl ich das absolut nicht mehr wollte. Und nach dem Kindergartenbringen vom Großen schläft er immer noch 2h im Kinderwagen...GRuß S.

Beitrag von berry26 16.11.10 - 10:23 Uhr

Natürlich lass ich sie schlafen! Man soll die Kleinen nicht drin lassen, weil die Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt ist. Im Schlaf bewegt sie sich ja eh nicht und die Haltung ist ähnlich wie bei mir am Arm, wo sie sonst schläft.

LG

Judith

Beitrag von italyelfchen 16.11.10 - 10:25 Uhr

Huhu,

ja, mache ich auch!

ABER, ich lege unter das Fussende der Babyschale eine zusammengerollte Decke, so dass sie nach hinten kippt. So sitzt er nicht in der Schale, sondern liegt praktisch mit angewinkelten Beinen auf dem Rücken.

LG,
Elfchen

Beitrag von nicky2308 16.11.10 - 10:30 Uhr

Liebes Elfchen,

ja das mache ich auch;-)

Nicole.

Beitrag von sonne_1975 16.11.10 - 12:45 Uhr

Wenn du es so machst, würde ich sie so schlafen lassen.

Beitrag von melli.1812 16.11.10 - 14:02 Uhr

Das ist ja mal ne super Idee! Werde ich nächstes Mal auch so machen! Danke für den Tip :-)

LG Melli mit Jannik, der auch in der Babyschale weiter schlafen darf... :-D

Beitrag von courtney13 16.11.10 - 10:27 Uhr

Wenn mein Sohn im Auto bzw. in der Autoschale einschläft lass ich ihn drin schlafen! Weil das umbetten hat bei meiner großen auch nicht geklappt und das ist ja dann ein Eigentor. Er ist den ganzen morgen knatschig und ich muss es ertragen!
Ich weiß schon auch, das man die Kinder nicht länger als nötig in der Babyschale lassen soll aber manchmal ist es einfach die einfachere lösung.
Bei uns z.B. gibt es am KIGA keine Kinderwagenauffahrt. Es sind ca. 10 Stufen und ich müsste den KIWA vor der Tür stehen lassen.
Ich lege unseren Junior frühs immer in den MaxiCosi und nehme ihn im Buggi mit in den KIGA. So kann ich ihn mit rein nehmen, kann meine große in aller ruhe aus- bzw. umziehen und wieder gehen.
In der Tragetasche war das immer eine tortur und ich spar mir dadruch auch das Jacke anziehen weil er einen Sack im MaxiCosi hat.
Also ich seh das alles nicht so eng!
LG courtney

Beitrag von tragemama 16.11.10 - 10:38 Uhr

Ich lasse sie weiterschlafen.

Beitrag von katrin.-s 16.11.10 - 10:39 Uhr

hi, nein lasse ich nicht, weil carina ja auch bei den temeraturen wärme kleidung an hat, und dann ist es auch zu warm im haus mit sachen im maxi-cosi. dann schwitz se sich kaputt. also, sonst würde ich sie vielleicht mal schlafen lassen, aber nicht täglich.
lg katrin

Beitrag von italyelfchen 16.11.10 - 11:15 Uhr

Huhu,

wie haben einen Fussack in derBabyschale! Den muss ich nur auf machen...
Und sicherer ist es noch dazu, weil die Zwerge ja in dem Fussack drin angeschnallt werden und der Gurt so enger am Körper liegt!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von tauchmaus01 16.11.10 - 10:43 Uhr

Versuch es mal so:

Nimm die Kleine aus dem MaxiCosi und achte darauf dass Du sie beim Hinlegen nicht auf den Rücken legst sondern erstmal so seitlich ablegst und lansam auf den Rücken rollst.
So wird dieser Mororeflex nicht ausgelöst, die Kinder schlafen weiter.

Den Tip bekam ich mal von meiner Hebi und seitdem konnte ich meine Babys immer gut hinlegen wenn sie auf dem Arm eingeschlafen sind oder wenn ich sie vom Wagen ins Bettchen gelegt hab.

Mona

Beitrag von live.free 16.11.10 - 11:25 Uhr

Das ist ja mal ein geiler Tip!!!!! DANKE!!!!! #winke #liebdrueck #blume

Beitrag von daisy80 16.11.10 - 11:34 Uhr

Wenn Junior im MC schläft, bleibt er da auch drin.
Es geht ja nicht um 2 Stunden drin schlafen, sondern um "den halben Tag drin schuckeln und rumtragen" (ist in Amiland wohl sehr beliebt, hab ich mir von einer dort lebenden Freundin sagen lassen - dort gibts viele Eltern, die gar keinen KiWa haben, sondern nur ein MaxiTaxi).

Beitrag von noi-due-2009 18.11.10 - 16:48 Uhr

hallo...ich lass meine tochter (16wo.) auch oft darin schlafen aber wenn dann lehne ich den maxicosi so gegen eine wand dass sie quasi liegt, damit die wirbelsäule nicht so gestukt wird durch das sitzen... und dann find ich es ok ...besser als wenn sie wach wird!

lg #huepf