Welche Verhütung???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von 1980anja 16.11.10 - 10:43 Uhr

Hi Mädels

Wer verhütet noch mit Persona und wie lange??

Da ich vor kurzem rausgefunden habe das ich die Pille nicht mehr nehmen kann weil ich dadurch Depries , stimmungsschwankungen etc. bekomme , möchte ich keine Hormone mehr zu mir nehmen.

Und mit dem Persona verhüten.

Lg Anja

Beitrag von muttiator 16.11.10 - 10:57 Uhr

dann wäre eine SS auch kein Problem für dich?

Beitrag von zweiunddreissig-32 16.11.10 - 10:57 Uhr

Besteht bei dir denn Kinderwunsch, dass du damit verhüten möchtest?
Der Persona ist so ziemlich unsicher, etwa 6 Frauen pro Jahr werden damit ungewollt schwanger, das gibt der Hersteller an.
Abgesehen davon ist der recht teuer. Das Gerät kostet neu ca. 80-100 (gebraucht ca. 60) Euro plaus Teststäbchen 27-30 Euro für 3 Monate.
Der Persona passt am besten den Frauen, die ihr Zyklus extrem regelmässig haben.
Stillende, vor kurzem entbundene Frauen dürfen das Gerät nicht benutzen, da die Hormone immer noch nicht eingespielt haben.
Setzt dich lieber mit NFP (Sensiplan) auseinander. Kostenpunkt ca. 13 Euro für das Buch "Natürlich und Sicher" und ca. 5 Euro für geeigneten Thermoemter. Weitere Kosten gibt es nicht. Sicherheit ist wie bei der Pille, dazu lernst du was von deinem Körper und seinen Funktionen.;-) Stillen bzw. Hormonchaos nach der Geburt spielen keine Rolle.