wieso gibts keine Schoko-Christkinder?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von metalmom 16.11.10 - 11:20 Uhr

Hi!
Ich hatte ja schon gefragt von wegen Schoko-Nikloläusen und jetzt frage ich mich:
Wenn es Schoko-Nikoläuse und Schoko-Weihnachtsmänner gibt, wieso gibt es keine Schoko-Christkinder?
Bei uns kommt am Heiligenabend das Christkind, bei euch nicht? Ist doch komisch, dass man dann einen Weihnachtsmann knabbert, statt ein Christkind.
Oder habt ihr schon Schoko-Christkinder gesehen?
LG,
Sandra

Beitrag von bergle85 16.11.10 - 11:23 Uhr

Hallo Sandra,

bei uns kommt auch das Christkind :-D

Aber du hast recht, es gibt keine Schoko-Christkinder. Aber vielleicht hängt das einfach damit zusammen, dass ja eigentlich keiner so genau weiß, wie das Christkind aussieht #hicks

Das ist der einzige grund, wie ich mir das erklären kann.

Lg moni

Beitrag von metalmom 16.11.10 - 11:38 Uhr

Oh! Der Gedanke kam mir gar nicht! Klar.... #klatsch#hicks
Hm, ich denke halt, ich würde einen Engel vorziehen, also als Schokoladenfigur. Der Weihnachtsmann kommt bei uns in der Weihnachtsgeschichte gar nicht vor und dann hat man ihn plötzlich auf dem Teller. Weisst Du was ich meine?
Aber das ist echt ein gutes Argument gewesen...
LG,
Sandra

Beitrag von bergle85 16.11.10 - 11:51 Uhr

Ja, ich versteh was du meinst.

Also bei uns kommt der "nikolaus" halt am 6. Dezember. Aber an Weihnachten, also heiligabend am 24. kommt das Christkind. (also als wir noch klein waren, kam das christkind, inzwischen kommt mein Freund und legt mir was unter den baum #rofl #rofl)
ne, spaß bei seite. Aber ein Engel wäre ne mögliche Figur, die man aus schokolade gießen könnte.

Lg moni

Beitrag von schnatter85 16.11.10 - 14:54 Uhr

Hallo ihr,

bin auch vollkommen auf eurer Seite, wenn ihr Engel aus Schokolade haben möchtet, müsst ihr ab Donnerstag bei Lidl zuschlagen ;-)

http://www.lidl.de/cps/rde/xchg/lidl_de/hs.xsl/offerdate.htm?offerdate=20196

LG

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 11:55 Uhr

Es gibt von Lind kleine Schokoengel ;-)
LG
Billa

Beitrag von metalmom 16.11.10 - 13:22 Uhr

Ja stimmt, das weiss ich.
Aber in groß würde ich das auch gerne haben.
LG,
Sandra

Beitrag von cinni79 16.11.10 - 12:20 Uhr

Liegt wohl daran, das es das Christkind net gab/gibt. Nikolaus gab es ja, wenn auch nicht wirklich an Weihnachten sondern am 6.12.

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 12:31 Uhr

JESUS ist das CHRISTKIND! Und den gab es auch! Und gibt es ja immer noch, nur eben nicht mehr leiblich...;-)
LG
Billa

Beitrag von cinni79 16.11.10 - 12:34 Uhr

Ah ja Jesus ich vergaß. Ich habe noch nie einen Beweis gesehen das es diesen ominösen Herren wirklich gegeben hat. Aber wer dran glauben will, der soll es tun.

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 12:35 Uhr

Doch das es ihn gab ist nachgewiesen, nur das er Gottes Sohn war nicht... ;-)
LG
Billa

Beitrag von cinni79 16.11.10 - 12:38 Uhr

Noch so ein Herr. Wenn der wirklich die Erde erschaffen hat, hat er seine Arbeit nicht gut gemacht. Daher ist mir die Wissenschaft lieber mit Knall usw. Da kann man keinen Verantwortlich machen, der sich net mehr wehren kann.

Beitrag von minimoeller 16.11.10 - 14:02 Uhr

#rofl

Ja, das sehe ich auch so. Ist aber wohleher ne Grundsatz/Glaubensfrage...

Und da lohnt es sich nicht drüber zu diskutieren.

LG

Beitrag von dackel05 16.11.10 - 13:13 Uhr

Also so wie ich es gelernt habe, ist Jesus das Christuskind, nicht das Christkind.

LG

Beitrag von fernande 16.11.10 - 13:40 Uhr

Jesus ist doch nicht das Christkind!

Das muss aber jemand noch einmal seine Hausaufgaben machen #niko

Beitrag von minimoeller 16.11.10 - 14:07 Uhr

Häh?

Nu bin ich als Nichtgläubiger völlig verwirrt. Wer ist denn nun das Christkind?

Oder das Christuskind?

Oder wie oder was??? Was hat denn nu Jesus damit zu tun?

Oh je, ich blick nicht mehr durch...

Beitrag von fernande 16.11.10 - 14:47 Uhr

www.christkind.de

Also:

Jesus = Christuskind ≠ Christkind

Beitrag von maari 16.11.10 - 12:32 Uhr

Hi,

der Nikolaus in der Form in der es ihn aus Schoki gibt ist für mich eine Fantasiefigur (wenn auch historisch inspiriert) ähnlich dem Osterhasen und somit ohne Bedenken "verspeisbar". Ich persönlich fände einen Schoko-Christus (auch in Kindform) sehr seltsam und würde ihn weder kaufen noch verspeisen. Bei uns wurden und werden aber auch die Geschenke nicht vom Christkind gebracht.

Schoko-Engel gibt es doch bereits.

LG Maari

Beitrag von metalmom 16.11.10 - 13:24 Uhr

Also Schoko-Engel habe ich bisher nur so kleine gesehen, nicht im Weihnachtsmann-Format.
LG,
Sandra

Beitrag von tagpfauenauge 16.11.10 - 12:40 Uhr

Hi,

es ist mir keinesfalls ein Bedürfnis, Jesus den Kopf anzubeissen.

Von daher vermisse ich nichts.

vg

Beitrag von metalmom 16.11.10 - 13:24 Uhr

Im anderen Beitrag heisst es, Jesus ist das Christuskind, nicht das Christkind. Das irritiert mich ein bisschen....

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 13:50 Uhr

Christkind und Christuskind ist das selbe ;-)

Beitrag von fernande 16.11.10 - 14:02 Uhr

Nein#nanana

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 14:13 Uhr

Na, dann klär mich mal auf ich bin ganz Ohr :-)

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 14:37 Uhr

So hab mir das jetzt mal bei Wikipedia fertig durchgelesen!

DU HAST RECHT!!!

#ahaDanke für die Anregung mal nach zu sehen#aha

Siehste, ohne Dich wär ich unwissend in das nächste Weihnachtsfest gegangen...

#danke

und eine schöne Vorweihnachtszeit!

Billa (die erst 35 werden musste um den Unterschied zwischen Christkind und Christuskind zu erkennen...#gruebel)

  • 1
  • 2