Zurück vom FA-Schmerzen in der linken Flanke

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babymika 16.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo

Ich hab euch ja heute Morgen gefragt, woher die Schmerzen in der linken Flanke kommen können.

Nun war ich beim FA und bin leider etwas schlauer.
Ich scheine "allergisch" auf mein Baby zu sein.
Hab in der SS mit meinem Kleinen vor 2 Jahren eine Kollagenose (Weichteilrheuma/Autoimmunerkrankung) entwickelt, die macht sich nun wieder langsam breit in meinem Körper.
Nun darf ich zum Rheumathologen spatzieren und mir im besten Fall "nur" Cortison abholen #zitter

Danke für eure lieben Worte heute Morgen

Liebe Grüße
Christine 12ssw (neues Bildchen is in VK #verliebt)

Beitrag von loewenpfote 16.11.10 - 12:59 Uhr

Ach, du Arme...

Das sind ja Nachrichten, die man eigentlich nicht braucht...
(Was es aber auch nicht alles gibt an Krankheiten... #kratz)

Drück dir doll die Daumen, dass du's mit den richtigen Medis in den Griff kriegst und du deine Schwangerschaft bald genießen kannst!


Liebe Grüße und alles Gute.

Sonja.