Wer gibt noch Nestargel ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pocahontas82 16.11.10 - 13:32 Uhr

Hallo Mädels,

Franziska, jetzt 12 Wochen alt, hat von der Pre wahnsinnig viel gespuckt, meist fast die ganze Flasche#schock.
Nachdem wir dann von unsrer KiÄ die Empfehlung bekommen haben, dass wir auf die 1er umsteigen sollen, da das spucken dann angeblich besser werden sollte, haben wir das nun einige Zeit versucht.
Das Spucken wurde zwar etwas weniger, aber war bei weitem nicht weg.
Und noch dazu hat sie von der 1er fürchterliche Verstopfung bekommen, so schlimm, dass sie nur noch mit Hilfe kackern konnte#schwitz.

In der Apo hat mir die Verkäuferin (die selbst ein Baby hat;-)) empfohlen, wieder zurück zur Pre zu wechseln und diese mit Nestargel anzudicken.

Das machen wir nun seit gut einer Woche und siehe da, das Spucken ist Vergangenheit#freu......nur noch ab und zu beim Bäuerchen machen kommt minimal was raus.
Und sogar die Verdauung klappt wieder wunderbar, täglich und eine Konsistenz wie sie sein sollte.

Aber ich frage mich jetzt, ob ich das mit dem Nestargel denn auch auf Dauer machen kann? Oder schadet das auf längere Zeit irgendwie?

Nimmt jemand von euch auch Nestargel und kann mir berichten?

LG und vielen Dank schon mal...
pocahontas

Beitrag von kikiy 16.11.10 - 14:10 Uhr

Ich habe meinem Sohn Nestargel gegeben bis er 8 oder 9 Monate alt war.Du kannst es dauerhaft geben.Es ist ja ein natürliches Material (Wirkstoff kann man dazu ja nicht sagen) es enthält keine Kalorien, sättigt nicht und bläht nicht.Du kannst in ein paar Wochen ja einfach mal eine Flasche ohne Nestargel machen und wenn das Spucken noch nicht besser ist, dann verwendest du es einfach weiter. Es spricht nichts dagegen!