Habt ihr mal nen Rat für mich?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ..? 16.11.10 - 13:44 Uhr

Hallo!

ich weiß, dass ich im falschen Forum schreibe, hoffe aber,dass ihr mir trotzdem helfen könnt, da ich anonym bleiben möchte

Ich nehme regelmäßig die Pille, habe aber seit einigen Tagen vermehrt "Anzeichen" (Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Heißhunger, Übelkeit, Schwindel, ..)
Die Regel hatte ich am Donnerstag (nur einen Tag und sehr wenig - normal habe ich sie immer 5 Tage und sehr viel!!)
Heute habe ich sehr viel Zervixschleim .. sorry für die detailgetreue Beschreibung.

Ich weiß, dass ihr keine Ferndiagnosen stellen könnt, aber ich hab Angst davor nen Test zu machen, stand vorher schon beim Bipa und hatte 'nen in der Hand, bin aber wieder gegangen (OHNE test.)

Was denk ihr - ist es möglich?

Beitrag von caria 16.11.10 - 13:50 Uhr

Da hast du Recht, wir können auch nicht sagen ob du schwanger bist... du hast erst mit einem Test Gewissheit...

Wenn du aber regelmäßig die Pille nimmst, ist es eher unwahrscheinlich...

Viele Grüße
#sonne

Beitrag von medina26 16.11.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur sagen das es immer möglich ist, auch ohne Anzeichen. Ist bei jedem anders. Warum hast du denn Angst einen Test zu machen? Irgendwann wirst du es so oder so erfahren. da wirst du leider nicht drumherum kommen. So hast du wenigstens Gewissheit und kannst dir eine Lösung für deine Probleme überlegen.