Schlafverhalten>z.zt. chaotisch...4 Jährige

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sabrina1980 16.11.10 - 13:46 Uhr

#sonne

z.zt. ist das Schlafverhalten unserer Tochter echt chaotisch....vielleicht ist das bei jemanden von Euch ähnlich oder war...

Momentan wacht sie immer (meisst zur gleichen Uhrzeit um 0:00 Uhr rum) auf und ruft nach uns, gleich darauf tappst sie auch schon über den Flur und kommt zu uns ins Bett geschlüpft.

Das tolerieren wir ja auch (geht seit einem 1/2 Jahr schon so)...aber seit längerem fängt sie dann auch noch zu brabbeln an und erzählt,erzählt etc.#gaehn

Morgens ist sie dann natürlich müde, und es dauert bis wir in die Pötte kommen...momentan schaffen wir es nicht vor 9 Uhr in den Kiga (was ja jetzt nicht so schlimm ist) aber so kann es doch nicht weitergehen....jede Nacht wacht sie auf und der Schlaf wird unterbrochen/gestört auf Dauer ist das doch nicht so gut#gruebel

Wer kann mir mal von sich berichten?

lg
Sabrina

Beitrag von juiciest 16.11.10 - 13:49 Uhr

Uns geht es auch so.. bin gespannt auf Antworten!

Beitrag von julchen.1988 16.11.10 - 13:52 Uhr

Ohja ich bin auch gespannt auf Antworten...

Mein Sohnemann 5 ist genauso...jede Nacht kommt er zu uns...nur wenn dann manchmal noch die kleine wach wird und zu uns kommt wird es eng :-p


Ausserdem ja, es ist sicher nicht schön für alle wenn der Schlaf unterbrochen wird... #gaehn


Lg

Beitrag von sabrina1980 16.11.10 - 14:00 Uhr

>>>Ausserdem ja, es ist sicher nicht schön für alle wenn der Schlaf unterbrochen wird...<<<

Wie Wahr#gaehn....momentan hilft da nur noch ganz viel#tasse -um die Müdigkeit am Morgen ein wenig zu vertreiben.

Beitrag von julchen.1988 16.11.10 - 14:04 Uhr

Ohja du sagst es #gaehn

nur mit dem Unterschied das ich keinen Kaffee trinke :-p


Aber wirmüssen da ja leider durch, wir sind mamas nicht wahr?