thema brustschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danny001 16.11.10 - 13:54 Uhr

hey zusammen,

mich würde mal interessieren ,
wie ihr eure brustschmerzen deutet.

ist es ein schmerz beim abtasten ,nur aussenseite,ca ab achselhöhe bis hin zu den brustwarzen?
so war es bei mir letzen monat und meine fa fand BEI MIR herrraus,das meine prolaktinwerte im oberen grenzbereich lagen.

nicht falsch verstehen,deswegen das gross geschreibsel!!!

oder ist es ein anderer schmerz oder ein geziepe ??

seit gerade eben , brennen meine bruswarzen sowie die vorhöfe!!:-)


genau dieses sehr unangenehme brennen hatte ich als eines der anzeichen meiner ersten beiden schwangerschaften#huepf

komisch jetzt wo ich es habe,fällt mir siedeng heiss ein das mir das sehr bekannt vorkommt,
obwohl das auch schon 6 und 3 jahre inzwischen wieder her ist:-p

wäre schön,wenn ihr ein wenigbeschreibt,wie ihr das deutet,unabhängig davon,ob ihr eine vorhahnung habt...

ich nciht...

hab ja noch ewig zeit bis nmt;-)

immer locker angehen und ruhe...

denn...
gut ding will weile haben oder??;-)

lg danny

Beitrag von jolinazoe04 16.11.10 - 14:02 Uhr

Huhu,

also ich erinner mích nach dem ich das bei dir gelesen habe auch wieder, dass hatte ich bei meiner 1. ss auch....richtig übel.
Und mit Schemrzen meien ich, dass es weh tut z. B beim Treppen steigen allgemein beim bewegen oder drehen....und auch beim abtasten. Ich hatte es bis gestern auch hinter der Brustwarze...ganz komisch...
Naja wünsch Dir viel Erfolg.
Gruß Katha

Beitrag von danny001 16.11.10 - 14:03 Uhr

ich würd sagen abwarten und tee trinken;-)

ich drück dir ebenfalls ddie daumen!!

Beitrag von mardani 16.11.10 - 14:04 Uhr

Hi Danny

Bei mir tun die Brüste um den ES immer weh, manchmal hört es vor den Tagen auf, manchmal nicht.

Als ich schwanger war taten sie mal weh und beim anderen mal überhaupt gar nicht.

Ich kann da für mich gar keine Regel aufstellen :-p
Aber! mir fällt ein...bei meinen letzten beiden SW haben die Brustwarzen richtig fies von innen her geprickelt....

Beitrag von danny001 16.11.10 - 14:10 Uhr

hey mardani,
nun dann zählt das also nicht zu ssanzeichen bei dir ?

ja das prickeln mein ich ja ,das geht dann irgendwie über in brennen,so zumindest bei mir..

Beitrag von mardani 16.11.10 - 14:35 Uhr

Bei mir selbst nehme ich Brustschmerzen nicht mehr als SWAnzeichen, sonst hätte ich schon 100 Kinder ;-)

Aber das Prickeln...(fühlt sich an als würde einer eiskaltes Wasser von innen auf die BW spritzen oder so) das hatte ich echt nur bei zwei meiner vier SW.
Das würde ich für mich persönlich als evtl. Anzeichen nehmen.

VLG

Beitrag von danny001 16.11.10 - 14:51 Uhr

liebe madarni

ich drücke dir soo sehr die daumen, das das prickeln bei dir baldmöglicht eintritt#klee#klee#klee



Beitrag von mardani 17.11.10 - 13:38 Uhr

Danke, lieb von dir!

Drücke auch die Daumen!

Beitrag von giudia 16.11.10 - 14:06 Uhr

ich habe immer unterschiedliche schmerzen an der brust hab das scho jahre das ging soweit bis sich eine milchdrüse entzündet hatte und nen erdnuss grossen knoten hatte der musste dan raus und ab da an wurde es besser in der einen brust aber die andere immer noch so schlimm immer unterhalb habe ich diesen schmerz meine prolaktinwertesind super da bei mir immer noch flüssigkeit austritt und das nach 7 jahren da habe ich meine tochter bekomm...ist nervig das ganze

Beitrag von danny001 16.11.10 - 14:12 Uhr

hey giudia,
autsch das kann ich mir gut vorstellen,

das müssen oder mussten ja übelste schmerzen gewesen sein oder??

ich mein ich bin nicht empfindlich,aber letzen monat,

wow

das war echt heftig#heul

Beitrag von giudia 16.11.10 - 14:31 Uhr

oh ja das sind schmerzen vorallem ich hab ja nicht gerade die mega brust ...ja hab auch jeden monat mega schmerzen mein mann darf sie nicht berühren sonst schreie ich

Beitrag von danny001 16.11.10 - 14:53 Uhr

oweija#zitter

kann man den dagegen gar nichts machen??

umschläge oder medis?

sry wenn ich soo hinderwäldlerisch frage,

ich bin eher kein fan von medis, überleg jetzt schon ob ich mir nicht einen quarkumschlag mache... hmm..