Habt ihr mal nen Tip?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whiteangel3 16.11.10 - 14:02 Uhr

Hallo ihr lieben...

Ich bin so ein wenig in der Zwickmühle...Also ich habe am we positiv getestet und war heute beim Gyn...Leider konnte man noch nicht viel sehen, soll in 14 Tagen wieder kommen( heute war 4+4 SSW), dann würde der Mutterpass ausgefüllt werden etc.

So nun ist es aber so , das ich aufgrund meiner Vorgeschichte eine Risikoschwangerschaft bin und eigentlich ein Beschäftigungsverbot bekomme wenn ich SS bin...

So nun ist sie ja noch nicht wirklich bestätigt , ich arbeite in der ambulanten Pflege und mobilisiere mal eben so 150kg Patienten und habe jetzt ein mega turn vor mir mit geteilten Diensten etc...

Weiß nicht was ich machen soll, meinen Arbeitgeber informieren, noch warten und die nächsten Tage einfach durch ziehen?
Bin ja eigentlich nicht so ein weichei und drück mich vor der Arbeit, aber würde wieder was passieren würde ich mir echt vorwürfe machen:-(

LG

Beitrag von elmi1211 16.11.10 - 14:05 Uhr

Sprich doch mal mit deinem Hausarzt, würd mich evtl. Krankschreiben lassen. Ich bin auch nicht aus Glas und bin eigentlich gegen solche Dinge aber in deinem Fall - mach es!

Beitrag von nickchen83 16.11.10 - 14:05 Uhr

Hallöchen,
erst einmal Glückwunsch. Und deine Ärztin wollte dich die 2 Wochen nicht erst einmal krankschreiben, bis ihr mehr wisst? So würde man jedem Risiko aus dem Weg gehen...
Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit
Nicole

Beitrag von kikra02 16.11.10 - 14:16 Uhr

Lass Dich krankschreiben. Ist in Deinem Fall völlig in Ordnung.

LG und alles Gute

Beitrag von gsd77 16.11.10 - 14:17 Uhr

Hallo,
erstmal GLÜCKWUNSCH zur SS!
Würde mich an Deiner Stelle auch vom Hausarzt krankschreiben lassen!!!
In 2 Wochen weisst Du ja dann schon mehr !

Alles Liebe!

Beitrag von whiteangel3 16.11.10 - 14:22 Uhr

Danke für die lieben antworten...Werde morgen mit meinem HA schnacken...
Hab sonst doch zuviel Angst...

LG