Heute 6 Wochen nach AS...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schachti2005 16.11.10 - 14:06 Uhr

Hallo!


Habe mal eine Frage.
Ich hatte heute vor 6 Wochen eine AS nach MA in der 10.SSW. :-(
War auch am Freitag letzte Woche bei meiner FÄ zur Nachuntersuchung, wo alles in Ordnung war. Schleimhaut war auch wieder gut aufgebaut.
Meine Regel hatte ich noch nicht wirklich.
Wir haben seitdem aber fleissig weiter ohne Verhütung #sex.
Die FÄ hat auch grünes Licht gegeben.

Habe in den letzten Tagen zig Tests verbraucht, da ich annahm, weil die Mens so lang auf sich warten lässt, dass es eventuell wieder geklappt haben könnte. Natürlich alle negativ. :-(
(Und dabei haben wir die letzten 5 Wochen fast jeden Tag #sex gehabt...)
Aber gut, es ist nun so...

Und heute habe ich ganz schöne Schmerzen, also wir Brennen und ziehen der Gebärmutter.
(Ausfluss ist normal, also brennt oder juckt nicht. Schliesse eine Infektion also aus.)

Könnte sich nun endlich meine Mens ankündigen?
Geht die erste Regel nach AS mit solchen Schmerzen einher?



Danke inzwischen



LG Sandy

Beitrag von catwoman1700 16.11.10 - 14:59 Uhr

ist nicht Dein erstn...fünf Wochen lang jeden Tag #sex???
ich würde am Stock gehen #rofl

Hmmm, Du hattest bislang noch keine Mens? Bei mir kamen die pünktlich nach 30 Tagen. Ich hatte ganz schöne Schmerzen.

Vielleicht hat es aber auch schon wieder geklappt, wann warst du denn bei der FÄ?

Beitrag von schachti2005 16.11.10 - 15:22 Uhr

Ich war letzte Woche Freitag bei der Ärztin.
Da war die Schleimhaut wieder schön aufgebaut. (laut FÄ)
Aber die Tests sind ja auch negativ...


Ach und mit der Mens.
Ich hatte am 28.10. mal für ein paar Stunden eine Blutung wie die Regel.
Die Ärztin notierte sich dass auch als evtl. Regel...

Na mal schauen ob ich morgen schlauer bin...



LG Sandy

Beitrag von catwoman1700 16.11.10 - 16:03 Uhr

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen. Nach so einer Fg hat man das Gefühl alles ist total durcheinander.
Meine FÄ meinte, wir sollten zwei Zyklen warten, haben uns nicht dran gehalten, ersten Zyklus schon noch, aber dann nicht mehr. Bin auch mal gespannt und höllisch nervös...

Beitrag von schachti2005 16.11.10 - 16:18 Uhr

Dann drücke ich euch auch die Daumen dass es schnell wieder klappt und alles gut geht! #pro



LG Sandy