Arzthelferinnen hier???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffimarc 16.11.10 - 14:13 Uhr

Hallo,

wollt mal hören wie ihr das mit Arbeitskleidung macht???

Befürchte nächste Woche wenn ich wieder arbeiten muss nach meiner 6 wöchigen auszeit nicht mehr in meine Hose zu passen obwohl ich erst in der 10 SSW bin.:-p

Beitrag von woelkchen1 16.11.10 - 14:17 Uhr

So arg schlimm kann es ja in der 10.SSW nicht sein. Hosenstall auflassen und wenn möglich, langen Kasack drüber. Wenn du keine langen Kasack´s hast, vielleicht von Kolleginnen borgen?

Beitrag von daniela2605 16.11.10 - 14:21 Uhr

Wieso? Nur, weil es bei Dir nicht so war? Ich fühle mich in den normalen Hosen auch nicht mehr wohl und trage U-Hosen und das bei 10+5 und nicht erst seit gestern.

Ich würde Dir raten, die Hose mit einem Gummi(haar)band zu verlängern für den Anfang und dann vielleicht Kolleginen fragen, die schon eine ss hinter sich gebracht haben? Vielleicht haben sie noch Hosen zuhause rumfliegen?

Beitrag von woelkchen1 16.11.10 - 14:23 Uhr

Na klar drücken normale Hosen da schon, das war nicht meine Antwort. Sondern der Bauch kann nicht soooo groß sein, dass es mit offenem Hosenstall nicht mehr geht!

Beitrag von daniela2605 16.11.10 - 14:26 Uhr

Dann hab ich das wohl falsch verstanden.

Mea Culpa :-p

Beitrag von woelkchen1 16.11.10 - 14:27 Uhr

#winke

Beitrag von schnurzel86 16.11.10 - 14:19 Uhr

Hallo

Ich musste mir die selber kaufen gehen......Mein Chef hatte mir welche gestellt, aber immer nur 1 mal im Jahr......

LG

Beitrag von bobb 16.11.10 - 14:21 Uhr

Was müßt Ihr denn tragen? Als ich mit meiner Großen schwanger war und als Arzthelferin gearbeitet hab,brauchten wir nur weiße Hosen,Oberteil war egal.Ich hab damals nur teure weiße Umstandshosen gefunden,so ab 60-70€.Also hab ich mir so Art Jogginghosen geholt,das ging wunderbar und war sehr bequem.

Beitrag von steffimarc 16.11.10 - 14:42 Uhr

Unser chef hat uns letztes Jahr mit neuen Hosen und Tshirts eingedeckt...die Hose war schon so immer an der Grenze und jetzt wird sie mir wirklich weh tun... soooo groß ist der auch noch net aber groß genug um die Hose nicht mehr zu zukriegen:-p

Dann werd ich mich mal nach so einem Gummi umschauen....danke

Habt ihr bis zum Mutterschutz gearbeitet und wenn ja Vollzeit?

Beitrag von bobb 16.11.10 - 14:52 Uhr

Zu Deiner letzten Frage:ich hab Vollzeit gearbeitet,bis drei Wochen vor Mutterschutz,weil sie "netterweise" meine drei Wochen Urlaub da noch vorknallt haben...