Clubwerbung - Spontangeburt nach mehreren Kaiserschnitten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunny2204 16.11.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

ich hatte 3 KS und plane nun eine Spontangeburt. Wenn es euch ähnlich geht kommt doch in den Club.

http://www.urbia.de/club/Mehrere+Kaiserschnitte+und+dann+Spontangeburt

LG BUNNY #hasi 22. SSW

Beitrag von 20041980 16.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

Na dann bin ich ja mal gespannt ob du dafür einen Arzt findest#kratzich habe nicht das Glück, habe schon mehrere Krankenhäuser durch und alle sagte nein. nach drei KS macht keiner mehr eine Spontan Geburt#schmoll

lg manu

Beitrag von bunny2204 16.11.10 - 17:30 Uhr

Hallo,

ich habe bereits eine Hebamme, eine Klinik (eine grosse Klinik mit Kinderklinik, 2800 Geburten im Jahr, nur 10% KS-Rate).

Ich hatte auch bereits ein Vorgespräch wo mir gesagt wird, dass meine Chance bei ca. 20% liegen. Aber man das Kind nicht holen wird, sollte die Geburt vor ET von alleine gut losgehen.

Es gibt auch bestimmte Dinge die beachtet werden, so gibts keine Einleitung, keinen Eingriff in die Geburt mit Wehenmittel und ich bekomme ein Dauer-CTG (Mobilgerät). In der 26. SSW hab ich einen Termin mit der Chefärztin und in der 34. SSW nochmals. Wenn bis dahin alles gut verläuft, wird der Geburtsverlauf abgewartet.

ich weiss zwar, dass meine Chancen nicht sehr gut sind, dass es wirklich klappt. Aber bei meiner Dritten ging die Geburt 16 Tage vor ET los und ich hatte sofort Wehen und als der KS gemacht wurde war der Mumu schon auf 5 cm offen (nach 2 Stunden) - ich will nicht wieder so eien GEburtsbeginn und dann mit aller Gewalt einen KS.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von connie36 16.11.10 - 14:38 Uhr

finde den club auch quatsch.....selbst wenn du einen findest, der dir das vorher verspricht, wird er dir sagen, wenn es ihm nicht koscher vorkommt, das er aber ks machen wird. und ich bin mir zu 100000000% sicher, das es nach 3ks , trotz viell. gegenteiliger versprechen wieder zum ks kommen wird.
lg conny, 28. ssw mit ks nr3. im jan.

Beitrag von bunny2204 16.11.10 - 17:25 Uhr

Es hat mir niemand etwas versprochen..die Hebamme hat mich sehr realistisch beraten und gemeint, dass die Wahrschienlichkeit für einen KS bei 80% liegt...

aber wenn du bei deinem dritten KS das selbe erlebst wie ich bei meinem dritten, wirst du mich verstehen. Ich bin durch die Hölle gegangen, hatte noch nie solche Schmerzen, ich dachte die reissen mich in der Mitte auseinander.....

bei meinem dritten KS wäre es mir auch nie in den Sinn gekommen spontan zu entbinden....aber in anderne Ländern ist es durchaus üblich nach mehreren KS normal zu entbinden - nur warum sollte man das in Deutschland machen, wenn es doch für iene Spontangburt nur 1/10 an Geld gibt?

Ich finde jeder kann entbinden wie immer er es für richtig hält und NIEMAND hat das recht, das als Quatsch zu bezeichnen.

Bunny #hasi