Sex?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bloodymoon 16.11.10 - 14:32 Uhr

Okay da ihr ja weiter unten schon gemerkt habe dass ich nicht so wirklich ahnung habe Frage ich:

Wie sieht das aus mit dem Sex?
Weiterhin ohne Verhütungsmittel oder Kondom benutzen?
Kann mir da jemand ne ausführliche erklärung geben zu dem Thema?

DAnke

Beitrag von minchen32 16.11.10 - 14:34 Uhr

Da du schwanger bist kannst du ja nicht nochmal schwanger werden ;-) also kannst du auch ohne Kondom mit deinem Partner schlafen



LG Yasmin mit Navleen 29+3 #verliebt

Beitrag von beat81 16.11.10 - 14:35 Uhr

Huhu,
also natürlich bringt verhüten jetzt nix mehr :-) Daher kannst du das weglassen :-)

Ansonsten kannst du ganz normal Sex haben. Deinem Baby kann bei einer intakten SS nichts passieren. Zum Ende der SS kann Sex Wehen auslösen, aber nur wenn das Kind fertig für die Geburt ist. Teilweise scheiden sich da die Geister. Angeblich ist es ein Stoff im Sperma, der Wehen auslösen kann, andere sagen, die Konzentration davon wäre viel zu niedrig.

Also mach dir keine Sorgen und viel Spaß,

beati

Beitrag von rebecca26 16.11.10 - 14:35 Uhr

hää
die frage is net dein ernst nun!?!?!
wegen was verhüten..#kratz

Beitrag von bloodymoon 16.11.10 - 14:36 Uhr

Wegen Bakterien & MuMu usw... mein ich.. ob sperma irgendwie schädlich ist

Beitrag von rebecca26 16.11.10 - 14:37 Uhr

achsoooo
nein keine sorge
#winke

Beitrag von wuestenblume86 16.11.10 - 14:38 Uhr

Nein ist nix schädlich und ein Penis ist unter normalen hygenischen Umständen auch unbedenklich ;-)

Beitrag von beat81 16.11.10 - 14:37 Uhr

Hatte ihr eben gesagt, dass sie wegen Bakterien nicht mit ihrem Finger an den Mumu kommen soll. Wahrscheinlich meinte sie mit dem Kondom, dass keine Baterien vom Penis oder so reinkommen.... LG

Beitrag von gsd77 16.11.10 - 14:38 Uhr

Manchmal seit ihr echt fies!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von beat81 16.11.10 - 14:39 Uhr

Wieso?

Beitrag von gsd77 16.11.10 - 14:40 Uhr

Sie hat doch wegen der Bakterien gefragt und ihr veräppelt sie gleich!!!!! Pfui!!!

Beitrag von beat81 16.11.10 - 14:41 Uhr

Also ich nicht, ich habe ja verstanden, dass sie wegen der bakterien gefragt hat. Alle anderen auch. Find da jetzt nix fies dran, wir haben alle vernünftig geantwortet...

Beitrag von wuestenblume86 16.11.10 - 14:40 Uhr

Die nächste Fragen wird sein, wo man Gelder beantragen kann #rofl

Beitrag von gsd77 16.11.10 - 14:41 Uhr

Na geh, habt ihr alles gewusst beim ersten Kind???????????? :-p

Beitrag von wuestenblume86 16.11.10 - 14:42 Uhr

Es ist mein erstes Kind :-p und ich habe mir diese Frage nicht gestellt ;-)

Beitrag von bloodymoon 16.11.10 - 14:43 Uhr

manche sind eben vorsichtig.... wenn sie in der familie fälle hatten wo das kind in der 10. woche abgegangen sind... daran ist doch nix falsches? und wo ist der fehler wenn man sich erkundigt

Beitrag von gsd77 16.11.10 - 14:45 Uhr

Aber bestimmt schon andere! Für jeden sind halt andere Dinge wichtig!!! Und wenn man ihr in einem vorigen Beitrag sagt sie solle mit ihren eigenen Finger nicht am MuMu fingern wegen der Infektionsgefahr, lag ihr das eben am Herzen!!!

Dazu sind doch Foren da um Fragen zu stellen, egal wie sinnvoll sie sind. So Moralprädigt beendet "lach".

Schönen Nachmittag noch!!!!
LG

Beitrag von beat81 16.11.10 - 14:43 Uhr

Sie arbeitet doch! Wieso sollte sie Gelder beantragen? Es gibt Leute die sind darauf angewiesen. Manche in ihrem Alter und andere mit 30 oder 40.

#klatsch

Beitrag von julis8 16.11.10 - 15:26 Uhr

oh man, denk doch mal ein bisschen mit. Sie ist 19 Jahre alt. Selbst wenn sie Gelder beantragen würde wäre das total in Ordnung. Wir können froh sein, dass es diese Möglichkeit in unserem Land gibt. Ansonsten würden nicht nur die Eltern leiden, sondern besonders deren Kinder.

Beitrag von wuestenblume86 16.11.10 - 14:36 Uhr

#kratz Wie du schwanger geworden bist, weißt du aber oder?

Verhüten brauchst du jetzt also nicht mehr :-p

Beitrag von gsd77 16.11.10 - 14:36 Uhr

Hallo,
ich glaube sie fragt wegen der Infektionsgefahr!
Aber keine Sorge, sofern Dein Partner "sauber" ist kannst Du ganz normal, ohne Verhütung mit Deinem Partner Liebe machen :-)

Alles Liebe!

Beitrag von amalka. 16.11.10 - 14:52 Uhr

hm ,wie soll sie denn wissen, ob ihr partner denn ´´sauber´´ ist#kratz

Beitrag von elfe85 16.11.10 - 14:37 Uhr

Hallihallo!!

Also ne Erklärung gibt es nicht wirklich. Der Sex ist wie immer, gegen ende der SS ist ein bisschen Einfallsreichtum bei den Stellungen gefragt.

Wir haben Sex ohne Kondom oder Verhütungsmittel.
Wofür auch Verhütungsmittel?
Brauch ja keine angst zu haben schwanger zu werden.#rofl

Hoffe das hat dir geholfen.

LG Kati 12SSW

Beitrag von hopsdrops 16.11.10 - 14:37 Uhr

hallo!

was soll passieren? haste angst, dass du schwanger wirst? #rofl

entspann dich, leb dein leben wie bisher und mach, was dir spaß macht. deinem baby macht das nix aus und solange du keine schmerzen hast, ist alles gut (es sei denn eine medizinische indikation spricht dagegen).

wie der rest funktioniert, muss ich wohl nicht erklären ;-) .. nur kein stress ;-)

liebe grüße und viel spaß
hopsdrops

Beitrag von sandra7.12.75 16.11.10 - 14:38 Uhr

Hallo

Wenn alles gesund ist,kein Pilz oder andere ansteckende Krankheiten kann man auf Kondome verzichten.

Ansonsten braucht man nicht weiter zu verhüten.

Die sicherste Zeit um nicht schwanger zu werden ist eine Schwangerschaft.Also entspanne dich und ran an den Mann.

lg

  • 1
  • 2