war bei fa und ctg wieder enttäuschend

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happymomi 16.11.10 - 14:54 Uhr

hallo,

heute hatte ich wieder ctg und es schwankt immer mehr,heute waren die herztöne sehr oft ziemilich unten(40-60 etwa)

aber zeitweis waren die auch normal oben.

aber das kann doch ni cht normsl sein wen die so oft runter gehn oder???

Beitrag von baby-no-2 16.11.10 - 14:56 Uhr

Hi,

Hat Dein FA dazu nix gesagt?

Ich denke mal, das es Deine Herztöne waren, die aufgezeichnet worden sind... Ist bei mir auch öfters, wenn sich´s Baby dreht....

LG Antje

Beitrag von 110385 16.11.10 - 15:01 Uhr

Ich kenne das auch das die Herztöne kurzzeitig runter gingen auf etwa 60. Hab dann mal meine Ärztin gefragt. Sie sagte das wenn sich das Baby mal weg dreht, zeichnet das CTG meinen Puls auf. Das darf halt nur kurzzeitig sein!
Wenn dein Arzt nix dazu gesagt hat, wird alles ok sein!

Beitrag von happymomi 16.11.10 - 15:53 Uhr

hallo,

sie meinte nur das es alls in orndung sei.

die angst bleibt eben,weil bei meinem sohn hiess es eben auch bis zum schluss der kleine gehts gut.

da war ich donnerstag bei fa und samstag den ganzen tag im kh und da ging es meinem sohn nicht gut,so das sie an dem sonntag eingeleitet hätten.

mein bauchzweg war eigentlich relativ ruhig für mcih,
wie die letzten tage auch schon.

Beitrag von hebigabi 16.11.10 - 16:18 Uhr

Das hört sich so an, als wenn der Knopf nicht immer optimal saß, das Kind sich bewegt hat und dann deine HT´s aufgezeichnet wurden!

LG

Gabi