Kinderzimmer umdekorieren... hat jemand Tipps für KiZi mit 2 Türen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von olivia2008 16.11.10 - 15:14 Uhr

Hallo #winke,

irgendwie basteln wir immer ein wenig am Kinderzimmer. Aber so richtig gefällt es uns trotzdem nicht. Irgendwie sind die Wände durch die Türen und das Fenster sowie eine kleine Ecke / Pfosten so blockiert, dass man nicht viele Möglichkeiten hat (Grafik des Kinderzimmers in VK).
Wir haben die Möbel "Benny" von BabyWalz, also Wickelkommode, Regal, Schrank. Dazu ein 70x140 großes Bett, ein kleiner Tisch und eine Kindercouch. Zu Weihnachten bekommt er eine Küche, wo soll die nur hin :-p

Gerne würde ich es unterteilen in Schlaf- und Spielbereich. Vielleicht durch einen Vorhang?

Hat jemand vielleicht einen ähnlichen Aufbau, der mir Tipps geben oder Fotos zeigen könnte als Anregung? Von der Doppeltür würden wir eine Hälfte zustellen. Die zweite Hälfte ist aber praktisch, weil sie zum Wohnzimmer zeigt. Die andere Tür zeigt zur Küche/ Flur und ist somit auch nicht unbedingt verzichtbar.

Das Kinderzimmer hat 16qm und ist leider durch die quadratische Form ungünstig geschnitten.

Eigentlich irgendwie ein Frust-Silopo #hicks, aber vielleicht hat ja jemand aus der ferne trotzdem Tipps #schein
lg #danke

Beitrag von karupsel 16.11.10 - 16:03 Uhr

Könnt Ihr nicht die Küche bei Euch in die Küche mit stellen?
Wir haben auch nicht sonderlich viel Platz und unsere Mini-Küche hat ihren Platz in unserem Flur gefunden, so dass unser Kleiner immer mitten drin ist:-p

Ansonsten würde ich wahrscheinlich die Tür zum Wohnzimmer zu machen...


LG Karupsel

Beitrag von olivia2008 16.11.10 - 17:20 Uhr

Das mit der Küche wär natürlich ne Idee. So kann immer zusammen gebrutzelt werden ;-)

Beitrag von whiteangel1986 16.11.10 - 19:44 Uhr

ist das Wohnzimmer oder die küche auch ein durchgangszimmer? Wenn ja, würde ich eine tür komplett zu machen und z.b. einen kleiderschrank davorstellen. Vorteil:->in dem entsprechenden zimmer dahinter habt ihr auch noch ein fleck platzt wo ein schrank hin könnte.

Oder andere Idee (am beispiel zur küche, also schmalere tür). Wenn sie zur küche hin aufgeht, stellt ihr einfach eine kommode davor (sie ist ja halbhoch), rechts und links könnt ihr somit komplet mit möbeln u.ä. ranstellen. so könnt ihr die tür jederzeit öffnen und als "theke" nutzen, deine tochter sieht dich auch immer. Abends könnt ihr sie von der küchenseite schließen. Wären meine ideen zum idealen "einbau" der türen.

LG WhiteAngel