frage zum tasche packe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinemausi91 16.11.10 - 15:36 Uhr

hallöchen liebe kugelis^^


und zwar mach eich mir so langsam gedacnken darüber wann ich meine taschen packen sollte denn wirklich lange habe ich ja jetzt auch nicht mehr
und was ich euch dann auch noch fragen wollte was ich denn alles mitnehmen sllte an kleidung usw und auch an pepieren bzw dokumente
denn das ist alles neu für mich
eine freundin meinte ich bräuchte auch ein stammbuch und meine geburtsurkunde und die meines freundes da wir nicht verheiratet sind
und dann sagen andere wieder ich bräuchte das nicht
deshalb bin ich etwas verwirrt

hoffe hr könnt mir sagen was ich alles brauche und wo ich es denn dann auch herbekomme denn bin mir wirklich sehr unsicher

bedanke mich für jede antwort von euch^^

glg nessa mit zwerg 29. ssw

Beitrag von wuestenblume86 16.11.10 - 15:43 Uhr

Habt ihr die Vaterschaftsanerkennung schon gemacht?
Dann brauchst du deine Geburtsurkunde auf jedenfall ;-) deines Freundes auch, wenn er der Vater ist.
Die Geburtsukrunden gibt es am Standesamt des Geburtsortes ;-) anrufen oder im Internet ordern.

Ansonsten wenn deine Schangerschaft bisher problemlos war, kannst mit der Tasche packen auch noch etwas warten. Notfalls kennt dein Freund dich ja auch und kann dir helfen ;-)

Beitrag von baby-no-2 16.11.10 - 15:45 Uhr

Hi,

Jup, das brauchst Du. Da Ihr kein eigenes Stanmmbuch habt, die Personalausweise und Eure Geburtsurkunden.

Habt Ihr die gemeinsame Sorgeerklärung bzw. Vaterschaftsanerkennung schon vorher beim Jugendamt gemacht? Dann diese Unterlagen auch mitnehmen.

Mein KH wo ich entbinde hat Einwegslips,Binden und Stilleinalgen alles da, das brauche ich nicht mitnehmen, ist aber von KH zu KH verschieden.

Ein altes, großes T-shirt für die Entbindung, was Du nachher u. U. wegwerfen kannst.

Ansonsten die "normalen" Sachen fürs KH! Kosmetika, Duschzeug ect.

Wenn Du Stillen möchtest, Kleidung am besten vorne zu öffnen.

Eine Hose für die Heimfahrt, die Dir ca. zwischen dem 4-5 Monat gepasst hat.

Ansonsten den Rest, der Dir wichtig ist, da denkt jeder anders....

Ich persöhnlich packe mir eine extra Tasche für den Kreissaal.
In manchen Kreissälken wird der Mann nicht mitversorgt (kein Essen, Kaffee,Trinken ect), das mußt Du selbst mitbringen für Deinen Menne... Meiner wird mitversorgt!
LG Antje

Beitrag von carlos2010 16.11.10 - 15:45 Uhr

Hallo,

also erst einmal hast Du ja noch ausreichend Zeit zum packen.
Ich habe meine Tasche jetzt am Sonntag gepackt und bin in der 37.SSW!
Man sagt, so ca. 4 Wochen vor Termin.

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/geburt/das-gehoert-in-die-kliniktasche

Vielleicht solltest Du Dir bei Deiner ganzen Unsicherheit auch eine Hebamme suchen oder wenn Du eine hast auch diese fragen.

Das mit den Stammbüchern ist von KH zu KH unterschiedlich, da solltest Du Dich in dem KH erkundigen, in dem Du entbindest

Alles Gute#klee

carlos ET-23

P.S. Wenn Du in der Suchfunktion Forum mal "Kliniktasche" eingibst, wirst Du zusätzlich viele hilfreiche Beiträge finden:-)