Perioden Frage

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zuleika110 16.11.10 - 16:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit meiner letzten schwangerschaft habe ich meine tage doch sehr heftig.
anfangs muss ich den tampon fast jede halbe stunde wechseln. das war vorher nicht so. ist das normal? wie ist das bei euch? immerhin ist die geburt jetzt schon 1 1/2 jahre her.

Danke euch

Beitrag von hasimausi1983 16.11.10 - 20:58 Uhr

Hallo,

ja das kenn ich nur zu gut!
Ich muss schon Super Tampons benutzen und trotzdem muss ich recht häufig wechseln sogar nachts:-[
Meine letzte Geburt ist 1 1/2jahre her ich hatte einen KS und ne Sterilisation!
Nehme somit keine Pille!
Ich mache mir auch schon so meine Gedanken aber ich habe nächste Woche nen Termin beim Frauenarzt!

Kann dir auch nicht weiter helfen aber du bist leider nicht allein!
Schönen Abend!

Lg hasimausi#winke

Beitrag von mokli 16.11.10 - 21:01 Uhr

Hallo!

Ist bei mir genau so.
Laut Frauenärztin ist bei mir organisch alles Bestens, gegen die starken Blutungen könnte ich eine Pille nehmen.
Habs mit der Cerazette versucht, da hatte ich dann keine starke Blutung mehr, aber dafür durchgehend #augen

Da eine andere Pille zur Zeit nicht in Frage kommt muss ich mich wohl oder übel mit der Periodenstärke abfinden.

LG, Monika

Beitrag von purzel-79 16.11.10 - 22:31 Uhr

Hallo,

hatte genau das gleiche Problem. Zudem starke Müdigkeit und schwache Nerven. :-(
Bin eigendlich wegen der ständigen (bleiernen) Müdigkeit zu meinem Hausarzt gegangen. Blut- und Urinkontrolle: u.a. starker Eisenmangel (bereits Anämie). Überweisung zum Gyn: Vergrößerte Gebärmutter, stark verdickte Schleimhaut und Veränderungen der Schleimhaut.
War nun letzte Woche im KH zur Ausschabung und gleichzeitig Entnahme von Gewebe. Auf die Ergebnisse warte ich derzeit noch.

Mein Tip: lass dich noch mal gründlich durch-checken vom HA und Gyn, vielleicht eine (andere) Pille (auf das ok bei mir muss ich noch warten, darf noch zum Internisten wegen zusätzlich schlechter Leberwerte).


Alles Gute #blume #klee

Purzel-79