Flecken im Hemd.....................HIIIIIIIIIIIILFE!!!!!!!!!!!!!1

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von 2joschi 16.11.10 - 17:48 Uhr

Hallo meine Lieben,

bräuchte mal die Hilfe einer erfahrenen Hausfrau!!!!

Mein Mann muss beruflich Hemden tragen. Er hat aber die Unart, massig Deo
(meist Deoroller) aufzutragen und das Hemd anzuziehen.......die Flecken unter den Armen gehen nicht mehr raus!!!!!#aerger

Nach nem Megaanschiß hat er seine Deomenge reduziert oder benutzt Spray.....aber die Flecken (sind helle Flecken) gehen einfach nicht mehr raus. Hab schon ziemlich alles versucht.

Hat jemand einen guten Tipp oder hilft nur noch die Schere?????:-p

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!!

lg

Beitrag von dominiksmami 16.11.10 - 18:02 Uhr

Huhu,

da gibts nen tollen Fleckenteufel gegen ( Rost und Deo), der wirkt wirklich gut.

Wenn der Stoff das aushält ( vielleicht vorsichtig an einer Stelle testen) kannst du auch 10 bis 12 g Zitronensäure in 1 l lauwarmen Wasser auflösen und die Hemden 30 bis 45 Minuten einweichen und dann ganz normal waschen.

lg

Andrea

Beitrag von dore1977 16.11.10 - 18:22 Uhr


Hallo,

welche Farben haben den die Hemden ?

LG dore

Beitrag von 2joschi 16.11.10 - 19:41 Uhr

Hellblau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:-)

Beitrag von bibi2709 17.11.10 - 12:26 Uhr

Hach ja herrlich das gleiche Problem habe ich hier auch und kriee die Flecken auch nicht raus, Deoflecken und dann am Kragen die Schweißflecken echt furchtbar! So oft wie ich neue besorgen muß gehts auf keine Kuhhaut mehr aber einen Tipp kann ich dir auch nicht geben, leider :-(!


LG
Bianca