Starke Schmerzen ... bitte Rat!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ohneworte88 16.11.10 - 17:59 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich habe seit gestern mein Praktikum von 3 Wochen angefangen und heute schon unerträgliche schmerzen.

Ich arbeite in einem Kindergarten und hab mich unentlich auf mein Praktikum gefreut ...
Aber leider muss ich zum Spielen auch auf dem Boden sitzen, gestern habe ich das 2 Std ausgehalten, konnte mich danach vor schmerzen aber kaum regen, weder eine andere haltung einnehmen, noch aufstehen ...
Heute hatte ich dieses Prblem nach ca 5 min.
Hatte das zuhause aber auch schon, wenn ich zb auf dem sofa lag und mich dann bewege oder zulange sitze ...

Schmerzen: Mein Scharmbein schmerz, es fühlt sich an, als wenn mir jemand durchgehend darauf drückt ... das fühlt sich an als wenn es bis in die Schwarmlippen zieht usw.

Bitte sagt mir was das ist,
solle ich bei meiner FA ansprechen,
kann meinem Sohn was passieren ???

lg und danke ... Ilka seit heute 31SSw

Beitrag von senga2311 16.11.10 - 18:46 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.. das ist deine Symphyse (Schambeinfuge) #schein

Darfst dich daran gewöhnen... keine Angst, deinem Baby macht das gar nichts aus.. das Knorpelgewebe vorne im Schambein wird bei jeder SS durch Hormone elastisch und weicher, um eine Geburt zu ermöglichen.. bei manchen ist das aber zuviel des guten, und die Schambeinfuge wird zu groß und verursacht dann diese Schmerzen..

Ich hatte dasselbe in der ersten SS und jetzt kommts auch wieder.. bis zur Geburt, dann war es schlagartig wieder weg.. dafür hat die Geburt dann nur 5 Stunden gedauert.. ;-)

Sprich mal mit deinem FA darüber.. er kann dir einen Gürtel verschreiben, der wohl bei vielen auch hilft, bei mir damals leider nicht.. #schmoll

Mit größerer Kugel ist es immer schlimmer geworden.. aber es ist ja nur vorübergehend.. #schwitz

Ich sollte such nicht mehr schwer heben, und immer die Beine zusammenhalten, also z.b. beim Aufstehen oder aussteigen aus dem Auto oder Bett und so..

Ich hoffe, dass es bei dir besser wird oder zumindest nicht schlimmer.. #liebdrueck

Beitrag von ohneworte88 16.11.10 - 18:52 Uhr

Oha ... danke ...
In der ersten SS hatte ich das gar nicht ...