Dreimonatsspritze weg und gleich schwanger!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von shakira06 16.11.10 - 18:13 Uhr

Ich habe gestern schon mal gepostet, ob irgendjemand weiss das man gleich nach absetzen der Dreimonatsspritze schwanger werden kann. Habe seit Tagen alle Schwangerschaftsanzeichen die es gibt, bis jetzt hab ich nur gehört "man braucht Monate um einen normalen Zyklus zu bekommen, geschweigeden schwanger zu werden"! Dachte das sind Hormonstörungen.

So und jetzt Achtung: Habe Mitte Oktober die Auffrischung nicht gemacht, am 3.11 hatte ich meinen ES und meine Hormonstörung kommt am 27.7.2011 auf die Welt!!!

Das kanns doch nicht sein oder? Hatte nicht einmal meine Periode, erster ES und gleich schwanger.

Wie ich das jetzt meinem Freund erkläre weiss ich noch nicht, aber behalten wird es auf alle Fälle!

Also bitte verlasst euch nicht auf die Aussagen der Anderen!
Lg shakira06

Beitrag von neomadra 16.11.10 - 18:32 Uhr

ha, willkommen in meiner welt ^^
jedenfalls zum teil. meine schwangerschaft war gewollt, allerdings so unglaublich schnell, dass es doch wieder schlecht getimt war.

denn mir hat man auch gesagt: monate bis normaler zyklus, jahre bis du schwanger wirst.
3 ärzte haben das gesagt.
und was war?
ich hab am 11.9. die pille abgesetzt und war ca 2-3 wochen später schwanger ...
soviel zu den gängigen statistiken ;)

Beitrag von connie36 17.11.10 - 10:22 Uhr

hi
da bist du keine ausnahme, viele werden gleich nach absetzen der pille ss.
lg conny

Beitrag von meisnerlauramaus 16.11.10 - 20:05 Uhr

Hallo


das wäre ja echt krass wenn gleich schwanger geworden wärst.
Habe 1 Jahr gebraucht, nach den absetzten der Dreimonatsspritze bis mein Schatz sich eingenistet hat.


LG Diana

Beitrag von shakira06 17.11.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

ich dachte auch das es so lange dauert, also machte ich mir auch keine Sorgen. Ich verlasse mich niewieder auf irgendwelche Statistiken, na was solls jetzt ist es eh schon so. Nach dem ersten Schock gestern hat es auch mein Freund gelassen gesehen. Dann fange ich halt jetzt wieder von vorne an.

Lg

Beitrag von pieda 16.11.10 - 21:28 Uhr

#herzlich-lichen glückwunsch zur #schwangerschaft!!!

Den richtigen Zeitpunkt gibt es nie,von daher ist es gut so.
Tja,da will halt jmnd.unbedingt bei euch wohnen,ist doch schön,oder?

Alles Liebe und Gute wünsch ich euch.

#klee#herzlich

Beitrag von steinchen1980 17.11.10 - 13:41 Uhr

hallo du

so war es damals bei mir auch, dms abgesetzt und hab gleich am nächsten monat die blutung bekommen und den monat drauf war ich schwanger. mein fa meinte auch es geht 1 jahr bis alles normal läuft ich hatte sie 2.5 jahre.

lg steffi

Beitrag von sunnysunny 19.11.10 - 00:55 Uhr

#herzlich glückwunsch.

Ich hab im Juli 10 die erste DMS bekommen.
Am 18.10 hätte ich die nächste bekommen sollen.
Wollte es aber nicht da wir jetzt ein zweites Kind haben wollen.
Hatte mir ja nur die DMS im Juli geben lassen weil ich noch gestillt habe

Beitrag von bibi.d 19.11.10 - 17:05 Uhr

Kann dich beruhigen habe nach absetzen 3 SST verhauen weil ich Zyklen von 60 Tagen hatte und ich hatte einen Kinderwunsch bin 2 Jahre nicht SS geworden dachte schon die Spritze hätte meiner Fruchtbarkeit geschadet!
Und ich habe nur 2 mal damit verhütet!

LG Bibi