mit was mache ich nach der Muttermilch weiter???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweety1720 16.11.10 - 19:11 Uhr

Hallo,


ich stille noch also das heisst er bekommt Mittags und abends schon Breichen und noch danach gleich de Brust(kleiner viel frass) und sonst bekommt er auch noch die Brust... für später möchte ich schon mal gerne wissen wenn ich langsam abstille mit welcher Milch ich denn weiter machen muss,mit Pre oder 1er????
will das lieber schon mal im Haushalt haben.damit ich,wenn es drauf ankommt,nicht vergessen habe.(Bin leicht vergesslich#schwitz)


danke schon mal für eure antworten.


liebe grüße und nen schönen abend...

Beitrag von lilly7686 16.11.10 - 19:14 Uhr

Hallo!

Immer Pre Nahrung. Das gesamte erste Lebensjahr und auch später, wenn dein Kleiner weiter Milch möchte.

Lg

Beitrag von sweety1720 16.11.10 - 19:48 Uhr

habe grad mit ner freundin telefoniert und die meinte ich kann schon mit der 1er anfangen!!

Ja was denn nu???

Ich weiss nicht mehr wie ich das bei dem großen gemacht habe.... ist schon zulange her....(wie gesagt bin auch leicht vergesslich#klatsch)

Beitrag von lilly7686 16.11.10 - 20:16 Uhr

Die Pre ist der MuMi am nähesten. Deshalb immer mit Pre anfangen nach MuMi. Bei der 1er kanns sein, dass dein Baby sie nicht verträgt, weil sie eben der MuMi nicht so nah ist wie die Pre.

Nur wenn man von Geburt an Flasche gibt, kann man mit 1er anfangen (sollte man aber auch nicht).

Lg

Beitrag von sweety1720 16.11.10 - 20:18 Uhr

ohhh okay denn danke ich dir für deine antworten....... denn kaufe ich schonmal die pre... haste noch nen tipp welche ich da nehmen kann???

Beitrag von lilly7686 16.11.10 - 20:26 Uhr

Da musst du probieren. Jedes Baby verträgt eine andere Milch.
Meine Große hat Beba gut vertragen (und nur die...).
Mein Nachbarsjunge kriegt Hipp.
Eine Freundin von mir füttert Humana.

Meine Kleine kriegt die beste Milch: Muttermilch :-p

Probier einfach aus. Hol dir eine Milch und schau, ob deine Kleine es verträgt.

Beitrag von tragemama 16.11.10 - 20:06 Uhr

Ich stille weiter. Für mich ist es keine Option, ein gut funktionierendes System durch Kunstmilch zu ersetzen.

Andrea

Beitrag von sweety1720 16.11.10 - 20:09 Uhr

Jedem das seine aber das war keine Antwort auf meine frage.......

Nach Meinungen habe ich nicht gefragt.......;-)

Beitrag von lucaundhartmut 16.11.10 - 22:07 Uhr

Hi sweety*,

Premilch ist am besten geeignet, wenn man zufüttern muss oder möchte oder komplett umsteigen möchte oder muss.

Zurzeit sind Hipp, Humana und Milumil sehr zu empfehlen, wobei nicht jedes Kind jede Milchnahrung verträgt.

Am besten wäre es auch, eine LCP(ufa)-haltige Milchnahrung zu kaufen, wohingegen man Pre- und Probiotik außer Acht lassen kann.


LG
Steffi