1. Kind derzeit sooooo eifersüchtig - was tun???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von keks33 16.11.10 - 19:19 Uhr

hallo!

meine 1.tochter ist seit september 2 jahre. am 20.8. kam meine 2.tochter auf die welt.
anfangs war kurz eifesucht vorhanden, dann alles ök.

seit einigen tagen spinnt sie total - sie will nur mama, haut auch auf papa hin, hat seit geburt der schwester wieder massive verdauungsprobleme (trotz hoher dosis lactulose nur alle 3-4 tage verdauung und das unter tränen- sie ist perfekt im zurückhalten - wir behandeln dieses thema schon seit über 1 jahr !!!)

ich sage ihr sehr oft dass ich sie lieb habe, versuche mein baby mit oma spazieren zu schicken damit ich 2 stunden mit ihr alleine verbringen kann. in den kiga geht sie seit september mit viel freude.

zusätzlich hatte sie vor kurzem eine mittelohrentzündung, 2 wochen später waren wir mit einer mandelentzündung 4 tage im spital (ich und baby waren natürlich dabei)

was soll ich tun - bin schon am verzweifeln!!!!!!!!!!
war einfach alles in letzter zeit zu viel ????

danke für eure tipps
keks33 mit stephanie (10.09.08) und theresa (20.08.10)

Beitrag von babylove05 16.11.10 - 20:44 Uhr

Hallo

mein grosser war auch 2 als unsere muas auf die welt kam , zum glück von eifersucht keine spur , im gegenteil ohne seine Schwester geht nichts mehr zuhause .

Beziehst du den deine grosse in alles was die kleine angeht mit ein? Bei uns ist es so das Darian immer an seine Schwester ran darf , wir ihn nicht verbieten laut zusein auch wenn sie schläft ( sie ist es von anfang angewöhnt und pennt sogar weiter wenn er neben ihr rum hüpft ) ... auch er muss aufpassen des er nicht zuwild ist , aber dann bekommt er kein NEIN gesagt , sondern ich zeig ihm wie es besser ist sie zustreicheln oder so .

Die beiden Lieben sich heiss und innig , Ivy Lacht so richtig Laut und voller Freude fast nur mit ihrem Bruder .

Ich weiss ja nicht wie das bei euch ist , aber ich find es halt wichtig des weder Baby noch des grosse Kind irgendwie hervorsticht in irgend was , sondern ALLE gleich einbezogen werden , so kommt es auch mal vor das Ivy bei mir auf den Schoss für die Gutennacht geschichte sitz und wir alle 3 zusammen Kuscheln bevor der grosse ins Bett geht .

Lg Martina