Verbleit das Sperma in der Gebärmutter nach IUI???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pueppi-1977 16.11.10 - 19:27 Uhr

Hallo! Guten Abend!#blume

Verbleibt das Sperma nach der IUI in der Gebärmutter oder kann das auch wieder herauslaufen???

Danke euch für eure Antworten.#danke

Die Pueppi#herzlich

Beitrag von shiningstar 16.11.10 - 19:36 Uhr

Es liegt in der Natur, dass sie in die richtige Richtung schwimmen :)

Beitrag von blattgoldflieger 16.11.10 - 19:37 Uhr

Hallo,
meine Ärztin hat es so erklärt: Was erst einmal in der Gebärmutter drin ist, bleibt da auch. Das liegt an den Druckverhältnissen im Körper. Wären die anders, würden wir beim Schwimmen volllaufen. ;-)

Lg,
Betty

Beitrag von mariandl 16.11.10 - 19:42 Uhr

Hallo,

bin neu und hatte schon mehrere IUI. Ja das Sperma bleibt wo's hingespritzt wurde. Musst Dir vorstellen, dass der MUMU ganz fest zu ist, da kann nichts rein und auch nichts raus.

Drück Dir die Daumen, dass alles klappt, wann gehts denn los? Ich muss morgen um 7.20 wiedermal zum Follikelschall. Mal sehen wann bei uns der nächste Versuch ansteht.

Gruss

Mariandl