Nur Karotte und Kürbis.....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternschnuppexxx 16.11.10 - 19:35 Uhr

Mein Kleiner bekommt seit ca.4 Wochen Mittags Gläschen. Leider ißt er nur Kürbis und Karotte mit Kartoffeln. Es ist nichts anderes in ihn rein zu bekommen, nach dem ersten oder zweiten Löffel macht er den Mund einfach nicht mehr auf. Es ist ihm glaub ich zu bitter. Er hat schon früh Globulis bekommen und bekommt sie immer noch und ich glaube er hat sich an diesen süßen Geschmack gewöhnt. Nachtisch ißt er jede Sorte...
Habe ihm schon einen Löffel Milchzucker mit ins Essen gemischt und ihm Kartoffeln mit Möhre und Fleisch gegeben, aber nein mein Sohn ist ja nicht blöd ;-). Kennt das jemand oder hat jemand einen Rat?
Danke!

Beitrag von greensauce 16.11.10 - 19:56 Uhr

Ist doch OK. Wenn du zu viele Sorte ausprobierst kann es zu Allergien kommen. Meine Maus hat am Anfang auch nur Kürbis gegessen.
1. Kürbis
2. Kürbis und Kartoffel
3. Kürbis, Kartoffel und Rind
Erst einen Monat später hat sie langsam auch andere Sachen angenommen.
Gib deinem Kind die Zeit die es braucht und erzwinge nichts..

LG Anna

Beitrag von blobundbohne 16.11.10 - 20:19 Uhr

Hallo,
machst Du den Brei selbst oder nimmst Du fertigen? Selbst gekocht schmeckt nämlich wirklich besser. ;-) Versuch mal etwas Apfelsaft mit in den Brei zu machen, das "versüßt" und fördert bei Fleisch die Eisenaufnahme. Ansonsten: Süßkartoffel, Kohlrabi, Zucchini (selbst gekocht mit etwas Apfelsaft auch schön süßlich) oder Kartoffel und Pastinake in gaaanz leichtem Pfefferminztee kochen und nach dem Kochen Salatgurke reinpürieren - superlecker.
Viel Erfolg und Spaß,
die Bohne

Beitrag von maxi03 17.11.10 - 09:01 Uhr

Ist doch okay. Wenn er kein Fleisch mag, dann misch halt Hirse mit rein.

Unser Gourmet isst seit 3,5 Monaten mit Genuss (nur selbstgekoch - Gläschen mag er nicht) sein Gemüse, aber auch nur 3 Sorten. Kürbis, Karotten und Zucchini bzw. Zucchini mit Pstinake.

Wenn du mal was neues probieren willst, dann misch halt ein wenig Gemüse unter das andere, was er mag.

Abwechslung muss eigentlich nicht sein.

LG