Wann Muss ich mir sorgen machen ? (Blutdruck)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dezemberbauchzwerg 16.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo ihr Lieben..
Hatte ebend meinen Blutdruck gemessen der lag bei 122 zu 75 (den
zweite wert weiss ich nicht so genau .. aber endtweder 75 oder 57)

Naja bis jezt war er immer so 100 zu 60 .. bis 120 zu 60
oder ebend immer dazwischen .. !!

Muss ich mir sorgen machen bin 34+2
habe immer wieder angst vor diesem HELLP SYNDROM :( ..
Mein FA meinte bis jezt wurden meine Blutwerte immer mit
darauf untersucht und es war alles OK .. So das ich es nicht
haben kann denn es weisst im blut nie etwas drauf hin !!!

Wisst ihr bis wann ein Blutdruck bei SS normal ist?!

Beitrag von amalka. 16.11.10 - 19:43 Uhr

auauauauauua...du wißt, das ich es lieb meine, gehe zum kopfdoktor...das war das erste, was mir eingefallen ist....süüüüüßßßeeeeeeeeee

#liebdrueck

dein Blutdruck ist bsolut top, so top, dass er nicht mehr top sein kann!!!!!!

such dir doch im internet infos zu Hellp...vllt wäre es 100 zu 160 oder noch schlimmer...aber nit bei dir !

Fühle dich fest gedrückt! Können wir dir weitere Sorgen wegnehmen ?

Beitrag von dezemberbauchzwerg 16.11.10 - 19:55 Uhr

Das Darf ich vom arzt aus nicht ..
also mich erkundigen im netz übers hellp syndrom ..
ich weiss was anzeichen sind darunter ebend auch erhöhter
blutdruck !!!

Wie gesagt mein FA meinte bis jezt immer das ich es nicht haben könnte
weil bis jezt die blutwerte immer in Ordnung waren und ich nicht der
typ für dieses Hellp bin .. !!! hmm

Beitrag von amalka. 16.11.10 - 20:07 Uhr

uf, ich werde jetzt ernst...fragestellung: er hat dir verboten im netz nach antowrten zu suchen ?

normaler Blutdruck eines NORMALEN Menschen ist 120 zu 80, mehr als erstrebenswert..in der SS ist es shonc mlka niedriger, wie die 100 zu 60 oder auch leicht höher...und es ist alles bestens...

wenn man shcon und dies kann einfach vorkommen gravierende mangelnde Unkentnnisse in diesem bereich hat, dann ist es deine Verpflichtung es zu tun...

leider und dieses werden wir hier nicht breit machen...könnte ich es mir vorstellen, warum er dir es ,,untersagt´´ hat...dann würde man aber sehen, welche negative Folgen es auch für dich haben kann..

hier brauchst du nit mal zu zweifeln..bitte

Beitrag von twingo1985 16.11.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

bei Hellp ist der Blutdruck eigentlich erhöht, hinzu kommen schlechte Leberwerte, viel Wasser und Eiweiß im Urin.

Der Blutdruck ist am besten 120/80. Der erste sollte nicht über 180 gehen und der zweite nicht über 100.

Ich wurde mit 180/120 ins KRankenhaus eingewiesen, wegen gefahr von Ablösung der Plazenta sowie Schlaganfallgefahr.

Der zweite wert ist der vom Kind. Mir hat man immer gesagt, dass der nie über 100 liegen sollte, weil den das Kind akut gefährdet ist.

LG Nicole

Beitrag von connie36 16.11.10 - 19:47 Uhr

ist das jetzt echt dein ernst?????
das ist der blutdruck den die meisten menschen im durchschnitt haben.
120/80, ist bei mir auch normal. das was du hast, ist meist eher niedriger blutdruck.
lg conny 28.ssw

Beitrag von dezemberbauchzwerg 16.11.10 - 19:51 Uhr

Doch ist es !!!

Viele sagen normal bei 120zu80 .. aber meiner
war über 120 .. also 122 .. !!

Beitrag von twingo1985 16.11.10 - 19:53 Uhr

Mensch mach die da keinen Kopf. Man spricht auf von einen normalen Blutdruck bei 120-140 und 80-90. da macht eine abweichung von 2 vom absoluteu Topwert gar nichts

Beitrag von dezemberbauchzwerg 16.11.10 - 20:01 Uhr

Das sollte nicht aggressiv rüber kommen .. *Lieb Guck*
habe wie gesgat nur angst vor einem HELLP ..
das andere Juckt mich alles nicht .. schmerzen etc
weiss ja das es ab eine gewisse zeit mal stark zippen kann etc!!!

OK Danke also bis 140 zu 80/90 ist es normal?!
Mir wurde mal gesagt ab 140zu80 .. wäre es schon ein Erhöter Blutdruck.

Beitrag von twingo1985 16.11.10 - 20:05 Uhr

Das mit dem erhöhten Blutdruck ist so schon richtig aber wie gesagt alleine der hohe Blutdruck wäre nochlange kein Hellp, da spielt noch eine Menge mehr mit rein. und wie gesagt, dein Blutdruck ist eher niedrig als hoch. und Hellp mit niedrigen Blutdruck gibt es nicht.

Beitrag von amalka. 16.11.10 - 20:09 Uhr

eine sehr präzise Aussage! danke

Beitrag von connie36 16.11.10 - 20:00 Uhr

ähm....mit erhöhtem blutdruck ist zb. 180/120 gemeint oder 160/100
aber 122 zu 75...ist pille palle.
lg conny

Beitrag von dezemberbauchzwerg 16.11.10 - 20:20 Uhr

JA Schön zu hören :)
Mein FA meinte ja schon es werden ja alle 4 wochen jezt gut alle 2 wochen
bald die blutwerte untersucht und bis jezt war immer alles in ordnung ..
er meinte auch ich neige nicht zu so einer krankheit .. kann ich ihm da glauben
schenken ? denn eine Ärztin außem KH ( ziemlich äztend die frau -.- )
meinte es könnte sich ändern etc .. !! mein arzt meinte aber die kontrollieren
es ja alle 4 wochen wenn ich zur unetrsuchung komme .. 2 mal war ich
damit auch im KH und es wurden immer nur leichte endtzünungswerte
gefunden ( mir wurde auch mal gesagt das es bei schwangeren frauen
normal ist wenn man entzündungswerte findet die nicht schlimm sind)
Meine Nieren/Leber werte waren bis jezt immer TOP !!!

Sorry wenn ich mir immer so nen Koppe mache aber vor dem HELLP
hab ich echt bammel .. Habe heute auch wieder ab und zu schmerzen
in der rechten bauch seite mein FA meinte es kann am Darm/Magen Liegen
und die schmerzen können schmerzen wie messerstiche das sei aber
normal .. weil sich alles Quetscht !! ..

LG !

Beitrag von twingo1985 16.11.10 - 20:31 Uhr

Wenn du nicht suchst mach ich es...

hier http://de.wikipedia.org/wiki/HELLP-Syndrom

oder auch hier http://www.gestose-frauen.de/index.php/was-ist-hellp.html

Du bist gesund, hast nichts dergleichen, hast es bereits in der 34 SSW geschafft und somit hätte dein Kind auch ohne Lungenreife etc. die allerbesten überlebenschancen. Genieße deine Schwangerschaft. Kann es sein, dass du vielleicht doch noch etwas jung dafür bist? Dies ist kein persönlicher Angriff, aber hier haben zich leute geschrieben, dass es okay ist und dein Arzt sagt es auch, man kann sich bestimmte sachen auch einreden? warst du jetzt wegen dem Blutdruck im KH?

Beitrag von dezemberbauchzwerg 16.11.10 - 20:36 Uhr

Nein Ich war nicht im KH
& nochmals ich darf es nicht lesen ( Verbot vom arzt)
Da ich unter einer leichten angsterkrankung leide ..
& mir dann immer einrede das ich das habe sobald etwas von
dem zutrifft sein es schmerzen etc .. !!

Deshalb lese ich es auch nicht weil ich sonst wieder panik schiebe
Danke euch für die antworten ich weiss jezt ab wann ( welchen Blutdruck)
ich mir sorgen machen muss !!!

Ich Habe jezt keine panik geschoben sonst wäre ich längst im KH
gewesen ^^ wollte nur ebend fragen!

lG

Beitrag von twingo1985 16.11.10 - 20:47 Uhr

Genau das habe ich mir die ganze Zeit gedacht.