Tempiabfall ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bine2003 16.11.10 - 20:24 Uhr

Hallo alle zusammen,

hier einmal mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898317/544330

Wir sind im 2.ÜZ und benutzen auch den CBM. Dieses Mal hat er leider keinen #ei finden können. Der lt. ZB ja auch noch nicht war.
Ich weiß das man den ES erst im nach hinein auf dem ZB sehen kann. Aber jetzt ist die Tempi nen bischen in Keller gegangen, könnte das sein das ES war/ist/ oder kurz bevor steht?
Mein letzter Zyklus war 36 Tage und der CBM hat auch einen ES angezeigt und die Tempikurve hat es bestätigt.

Wollt mal gern eure Meinung hören.

Vielen Dank
LG bine2003

Beitrag von wartemama 16.11.10 - 20:32 Uhr

Du hattest gestern 36,15°Grad, heute 36,07°Grad.... ist ja nicht wirklich ein Absturz. #gruebel

Falls sich aber wirklich des ES ankündigen sollte, sitzt ja ein Bienchen. :-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von bine2003 16.11.10 - 20:40 Uhr

Danke für die Antwort.

Dafür das die Tempi ja sonst schon relativ konstant war, find ich geht sie schon in Keller.
Wenn ie Tempi die nächsten Tage hoch gehen sollte, dann kann man doch davon ausgehen das der ES war oder?

bine2003

Beitrag von wartemama 16.11.10 - 20:42 Uhr

Ja, wenn sie noch ordentlich hochgeht, ist der ES so gut wie sicher. :-)