Lego Duplo oder Playmobil

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von yh400 16.11.10 - 20:26 Uhr

Hallo!!

Meine 3 jährige Tochter wünscht sich zu Weihnachten einen Zoo oder Tierpark entweder von Duplo oder Playmobil.
Nun überlege ich, welchen ich denn nun kaufen soll. Von Playmobil haben wir schon eine ganze Menge ( von den beiden großen her), aber auch Duplo haben wir.
Preislich ist der Unterschied nicht so groß.
Was würdet ihr kaufen???
Duplo oder Playmobil - Playmobil oder Duplo#kratz#schwitz:-[

LG yh400

Beitrag von ballroomy 16.11.10 - 20:32 Uhr

ich finde Lego viel besser. Ich mag kein Playmobil.

Beitrag von ephyriel 16.11.10 - 20:33 Uhr

Ich fand Playmobil immer nicht so toll.
AAAABBBBEEEERRR:

Ich habe die Tiere von Playmobiel immer extra bestellt, weil die viel schöner und naturgetreuer sind als die von Duplo!

Sonst find ich ja Duplo besser...
Aber nicht wenn es um die Tiere geht...;-)

LG
Billa

Beitrag von flomie2006 16.11.10 - 21:41 Uhr

meine mausi wird nikolaus 2 jahre alt und sie mag kein lego duplo sie mag playmobil

aber komischer weise spielt sie mit dem kleinen lego die ab 4 jahre los gehen

unsere bekommt weihnachten einen reiterhof von playmobil

lg mandy

Beitrag von jana-marai 16.11.10 - 21:58 Uhr

Hallo,
ich mag Dich ja nicht noch mehr verwirren, aber ich persönlich mag die Tiere und anderen Figuren von Lego ganz und gar überhaupt nicht. Da gefällt mir Playmobil deutlich besser, und ich denke, damit spielen die Kinder auch länger als mit Duplo.
Meine Kinder sehen das ganze nochmal komplett anders: eines steht voll und ganz auf die Ostheimer Tiere, das andere auf die detaillgetreuen Tiere von Schleich... Duplo und Playmo finden beide nicht so toll.
Hast Du Dich denn mittlerweile entschieden? Wenn ja, für was?
LG
jana-marai

Beitrag von yh400 17.11.10 - 21:20 Uhr

Hallo!!!

Ich habe mich noch gar nicht entschieden:-(. Erst war es der Tierpark, der zu Weihnachten gewünscht wurde, jetzt ist es das Märchenschloss (Playmobil).
Allerdings haben wir viel mehr von Playmobil als von Duplo. Dieses Schloss habe ich meinen anderen beiden Töchtern erfolgreich ausreden können, da ich der Meinung bin, dass man das Schloss nicht so vielseitig kombinieren kann. Das ist ein Thema für sich.
Das Stadtleben hat viel mehr zu bieten.
AAbber bei meiner kleinen beiße ich auf Granit.
Ich werde mir die Sache wohl noch mal gründlich durch den Kopf gehen lassen müssen, wobei der Preis auch eine Rolle spielt. Ich finde das Ding nämlich sehr teuer und die Einrichtung ist auch noch extra...

LG yh400

Beitrag von stubi 17.11.10 - 07:53 Uhr

Mit was spielt denn deine Tochter lieber, wenn ihr beides habt?

Ich habe auch erst vor kurzem hier nachgefragt, ob Lego oder Playmobil. Und eigentlich hatten wir uns dann für Playmobil entschieden. Da unser Sohn (4) aber lieber krativ ist und sehr gerne baut, haben wir uns nun doch für Lego entschieden, obwohl wir davon schon viel haben.
Wir haben probeweise mal eine Kleinigkeit von Playmobil gekauft und auch von dem kleinerem Lego, aber das findet er beides nicht interessant. Er liebt sein Lego Duplo. Und da er unbedingt ein Haus haben möchte, bekommt er nun das Haus von Lego Duplo, obwohl hier einige meinten, mit 4 würden sie eher das nächste Lego kaufen. Und von Opa bekommt er noch den Lego Duplo Cars Truck, den er sich ebenfalls sehr wünscht.

Naja, wenn er das Duplo irgendwann nicht mehr möchte, kann ich es immer noch verkaufen und auf das Lego City oder Playmobil umsteigen.