frage wegen fa

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mitzekatze81 16.11.10 - 20:41 Uhr

hi

mal ne frage

mein fa meinte vor zwei jahren zu mir das ich nicht auf natürlichem wege ss werden könnte da der ES zu oft ausbleibt

er meinte aber das er ohne spermiogram meines mannes keine hormon therapie starten würde war das bei euch auch so oder habt ihr einfach so medis bekommen??


#winke

Beitrag von highwaymom 16.11.10 - 20:48 Uhr

Also, mein alter FA hätte es getan, allerdings find ich das verantwortungslos. Was hilft es dich zuzupumpen mit Hormonen, wenn die Schwimmer von deinem Mann nicht ihren Job erledigen.
Du würdest jeden Monat, hoffen ohne Ende und dann doch nur wieder enttäuscht werden. Was ja auch Zeitverschwendung ist. Also Männle mal zum Urologen schicken und dann weiterschaun

Beitrag von mitzekatze81 16.11.10 - 20:58 Uhr

ja das hatte mich nur interessiert wie das bei anderen so gelaufen ist weil es jetzt seit anderthalb jahren nicht weitergeht

es hat echt lang gedauert ihn zum urologen termin zu überreden dann war das sg nicht in ordnung und seit dem folgt eine krankheit die nächste in der man geraten hat das sg nicht zu wiederholen

#schmoll

Beitrag von highwaymom 16.11.10 - 21:04 Uhr

Musste auch Überzeugungsarbeiten leisten aber als ich ihm verständlich machte, das ich Monat für Monat, wenn die Pest komme leide und das alles um mich rum ständig schwanger wird und mir das auch weh tut, hat er es mir zuliebe gemacht. Naja, das Ergebnis war dann nicht so toll und hat uns jetzt zur IUI geführt.
Das mit dem ständig Krank ist echt doof aber er sollte schon einigermassen Fit sein, damit man ein gutes Ergebnis bekommt. Leider müsst ihr die Wartezeit hinnehmen. Ich drück euch die Daumen, das er bald fit ist und ihr ein gutes Ergebnis bekommt #klee#klee

Beitrag von mitzekatze81 16.11.10 - 21:10 Uhr

danke das ist ganz ganz lieb von dir

ich glaub er hat auch nur beim ersten mal so gezickt und nun gemerkt das es eigentlich gar nicht schlimm ist so ein urologen termin ;-)

der arzt meinte damals das er eine schlimme entzündung im körper hat und das sperma sich desalb nicht verflüssigt und es somit nicht zu ss kommen kann dazu noch mein ES problem klar das es nicht funktioniert
aber seitdem jagt eine entzündung die nächste entweder bei ihm oder bei mir ob es der zahn ist bei ihm oder die blase bei mir oder oder oder

schon unglaublich wie sensibel der menschliche körper reagieren kann.....

Beitrag von blattgoldflieger 16.11.10 - 21:31 Uhr

Hallo,
mein FA wollte auch nichts ohne Spermiogramm unternehmen. Und das ist auch sehr sinnvoll. Was nützt es, wenn du Hormone schluckst und das Ganze für die Katz ist, weil das Spermiogramm schlecht ist? Sei froh, dass du einen FA hast, der verantwortungsvoll mit dir und deinem Körper umgeht.


LG,
Betty