frage wegen fa

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mitzekatze81 16.11.10 - 20:43 Uhr

hi

mal ne frage

mein fa meinte vor zwei jahren zu mir das ich nicht auf natürlichem wege ss werden könnte da der ES zu oft ausbleibt

er meinte aber das er ohne spermiogram meines mannes keine hormon therapie starten würde war das bei euch auch so oder habt ihr einfach so medis bekommen??


#blume

Beitrag von wartemama 16.11.10 - 20:45 Uhr

Bitte die urbia Diskussionsregeln beachten:

"Crosspostings

Bitte stellen Sie Ihren Beitrag nur ein Mal in eine dafür passende Rubrik ein. Die gleichzeitige Veröffentlichung eines Beitrags in mehreren Foren-Rubriken wirkt auf die anderen Mitglieder aufdringlich. Mehrfachbeiträge werden von uns gelöscht bzw. stillgelegt."

Fürs nächste Mal, ja?

LG wartemama

Beitrag von sweetbeat 16.11.10 - 20:47 Uhr

Hi,

ja bei meiner Ärtzin ist das auch so.
Sie hat mir erklärt das die Hormontherapie wohl sehr nervenaufreibend ist, und die Strapazen keinen Sinn machen, wenn man vorher nicht abklärt ob bei meinem Mann alles in Ordnung ist.

Beitrag von mitzekatze81 16.11.10 - 20:48 Uhr

danke für deine antwort

das doppel posting war keine absicht hab nicht gesehen das ich im falschen forum bin

kann man das denn irgendwie löschen???

Beitrag von wartemama 16.11.10 - 20:54 Uhr

Ist ja nicht tragisch wegen des CP. Viele wissen es nur einfach nicht, daher weise ich gern mal darauf hin. ;-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama