nochmal Weihnachtsgeschenk

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetmama2010 16.11.10 - 21:24 Uhr

Guten Abend Mädels,

ich hatte vor ner Weile schon mal wg. Holzspielzeug gepostet. Nach wie vor möchten wir unserem Schatz zu Weihnachten Holzbausteine schenken. Da er aber ja alles in den Mund nimmt, wird er das natürlich bei den Bausteinen auch machen. Die sind ja mit Farbe überzogen. Also schädlich sollte das ja nicht sein, denn das ist ja Baby- bzw. Kleinkindspielzeug und die nehmen ja alles in den Mund.

Trotzdem mache ich mir so meine Gedanken - vielleicht auch völlig unbegründet.

Worauf sollte ich beim Kauf achten - habt ihr da Erfahrungen?

Von welcher Firma sind die Holzbausteine zu empfehlen? Haba, Eichhorn, Heros etc.?

Schönen Abend noch!

lg Jenny

Beitrag von cdfiregirl 16.11.10 - 21:46 Uhr

du brauchst eigentlich nur auf die gs und ce zeichen achten, dann sollten die steine eigentlich für kinder geeignet sein...ansonsten musst mal im geschäft nachfragen

Beitrag von mebsi2010 16.11.10 - 22:15 Uhr

Also ich bin weg von den Holzbausteinen. Ich habe unserer Tochter jetzt gebrauchte besorgt, die schon älter sind, weil ich denke, dass da die meisten Gifte schon abgedampft sind.
Aber nach dem letzten Stiftung Warentest bin ich echt schockiert, denn ALLE Holzspielzeuge im Test haben richtig schlecht abgeschnitten. Habe mir die Ausgabe heruntergeladen.
Darunter Marken wie Bieco, Haba, Eichhorn usw.

Ich weiß auch nicht mehr worauf man da nun achten soll, wenn sogar die teuren Marken sooo schlecht sind. Und hier ging es um richtig gefährliche Schadstoffe, leider :-(

Beitrag von sweetmama2010 17.11.10 - 10:39 Uhr

Ja genau - die Zeitung habe ich mir auch gleich geholt.

Und dabei dachte ich immer, Kunststoffspielzeug wäre schlechter als Holz. Tja keine Ahnung was ich nun machen soll. Es gibt ja auch naturbelassene Holzsteine (Firma weiß ich gerade nicht). Aber die sind sicherlich auch irgendwie mit etwas überzogen.

Vielleicht doch einfach die Duplo-Steine ;-)

Echt schade, dass bei Kinderspielzeug nicht mehr auf schadstoffarmheit geachtet wird. Die kleinen Körper müssen echt was aushalten und da wundert man sich, dass es ständig neue Krankheitserreger gibt.

lg Jenny