ES +2 (ausgelöst mit predalon) UL Schmerzen?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von didu-83 16.11.10 - 22:04 Uhr

hi mädels,

ich hab mal ne frage, mein ES wurde am Fr. mit predalon an zt 13 ausgelost und glaube ich hatte sa. oder so mein ES seit gestern hab ich extreme schmerzen (krampfartig) im oberbauch bereicht.. so wie wenn ich die mens bekomme dann hab ich auch immer wie muskelkater.. Naja die frage kommt das von der spritze ??? es ist mein 2. clomi zk und das 1. mal mit spritze.. was waren eure erfahrungen?

LG

Didu

Beitrag von majamarija 16.11.10 - 22:14 Uhr

hi, hatte auch predalon zum auslösen des eisprungs und hatte zwei tage lang bauchweh, besonders dort wo ich die spritze gesetzt habe... mach dir keine sorgen!

sollte es aber noch länger als zwei tage andauern, ruf deine ärztin an und frag nach, aber ich glaube nicht das etwas ist..

liebe grüße majamarija

Beitrag von rieke79 17.11.10 - 09:07 Uhr

Hallo,

das hatte ich auch immer!!
Kurz vor dem Eisprung und noch ca. 3 Tage danach.
Mittelschmerz!!! :-)
Wenn es länger anhält solltest du zum FA gehen, dann kann es auch eine Überstimmulation sein. Passiert ab und an, vorallem wenn man mehr als einen Leitfollikel hat (dann springt der Zweite event. nicht und wird durch Überstimmu zur Zyste). Ist aber alles halb so schlimm, tut nur weh!! ;-)

LG Rieke#klee