Playmobil Puppenhaus zu Weihnachten?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von susan382 16.11.10 - 22:18 Uhr

Hallo,

wollt mal wissen, wer von Euch das neue Puppenhaus von Playmobil schon hat?

Unsere Tochter ist im September 3 geworden. Nun überlegen wir ihr zu Weihnachten das Puppenhaus von Playmobil zu schenken. In der Verwandtschaft gibt es genug die sich finanziell beteiligen würden.

Ist das schon was für eine 3 Jährige?

Wer kann mir Erfahrungsberichte geben.

LG Susan382.

Beitrag von biene07 16.11.10 - 23:49 Uhr

Hallo!
Meine Tochter (4) bekommt das grosse Puppenhaus von Playmobil mit allen Möbeln.
Wir haben das Haus letztes WE schon zusammengebaut, weil das gut und gerne anderthalb Stunden in Anspruch nehmen kann.
Wenn dein Kind mit Kleinteilen umgehen kann, d.h. sie nicht in den Mund steckt usw. wenn sie an Rollenspielen, was ein Puppenhaus ja erst zum Leben erweckt, DANN wäre es sicher etwas für eine 3jährige.
Oder du versuchst es erstmal mit dem Mitnehmpuppenhaus von Playmobil. Und wenn du merkst, dass sie sich gern damit beschäftigt, kannst du ihr das Grosse dann nächstes Jahr schenken.


lg Bienchen

Beitrag von wombatmuc 17.11.10 - 05:46 Uhr

meine ist 5,5 j alt und bekommt es auch
mit allen erweiterungen und licht usw

und alleine um das grundhaus aufzubauen waren wir 2,5 std also mit licht und etageerweiterung beschäftigt

ich würde mir 3j noch ein kleines set kaufen

um zu sehen wie sie damit spielt

weil das haus kannst du immer noch kaufen wenn ihr playmo spielt

Beitrag von happymama09 17.11.10 - 08:20 Uhr

Hallo,

also unsere Maus ist auch drei (wird im Februar 4) und hat die Tierarztpraxis von Playmobil. Da sind auch sehr viel Kleinteile dabei und es klappt. Sie ist auch aus dem Alter raus wo sie sich Alles in den Mund oder Nase stecken muss ;)

Und zu Weihnachten gibts noch die Extrasets von der Tierklinik, dann haben wir das ganze Paket dann :)

Beitrag von pocahonti 17.11.10 - 09:28 Uhr

Meine Tochter ist im August 3 geworden und hat bereits letztes Jahr zu Weihnachten das neue Einfamilienhaus bekommen, nachdem sie es sich gewünscht hatte.
Und sie spielt von Anfang an ganz toll damit!! :-)

Ich würde aber auch sagen, dass es immer auf das Kind ankommt.
Meine Maus hat schon total früh mit unserem alten Playmobil gespielt und dann zum 2.Geburtstag den Playmobil Bauernhof bekommen.
Die ganz kleinen Teile haben wir immer weggepackt und ihr erst später gegeben.
Sie liebt Rollenspiele und ist für ihr Alter sehr vernünftig, also war es nie ein Problem...

Wenn ihr schon Playmobil habt und deine Kleine gerne und sinngemäß damit spielt, würde ich ihr das Haus schenken.
Als "Playmobil-Starterset" (wenn ihr also noch kein Playmobil habt) ist es vielleicht nicht sooo gut geeignet...

LG,
Silke mit Mäuselchen 3 J. + Zwillis 34.SSW

Beitrag von sonnepur 17.11.10 - 09:29 Uhr

Hallo!

Hannah bekommt von uns auch zu Weihnachten das neue Puppenhaus von Playmobil, sie wird im Februar 3 Jahre alt.

Da sie schon einiges von Playmobil hat, wird das sicherlich ein tolles Geschenk sein!

LG
Sonnepur

Beitrag von grinsekatze85 17.11.10 - 13:04 Uhr

Hallo!

Also mein Sohn ;-) wünscht sich auch ein Puppenhaus, er wird #nikolaus 3 Jahre alt. Er hat einiges von Playmobil, ich finde es gut aber mein Sohn hat kein Interesse an den ganzen Teilen. Kleinteile in den Mund nehmen, war bei uns nie ein Problem nur das Interesse halt an den ganzen Figuren und Details fehtl!!!

Playmobil steht bei uns leider nur rum, die Autos werden aber sehr gut bespielt. Deshalb bekommt er ein kleines Puppenhaus aus Holz, mit Holzmöbel und die Figuren sind größer und kompakter. Und sollte er damit toll spielen und sich immernoch ein großes Puppenhaus wünschen, bekommt er halt später eins!!:-p

Es gibt aber auch das Mitnehm Puppenhaus oder auch die Ferienwohnung von Playmobil. Vielleicht erstmal austesten ob sie damit schon spielt. Hat sie schon Playmobilsachen? Wenn ja spielt sie damit?!
Das kostet ja auch ein wenig und selbst wenn alle was dazu kaufen und sie hat dafür kein Interesse, steht es nur rum!!

Es sieht in der Werbung auch alles immer toll aus, mein Sohn war z.b total traurig, das der Hubschrauber von Playmobil zuhause nicht rum flog wie in der Werbung!!#rofl

LG
Nadine

Beitrag von gussymaus 17.11.10 - 19:29 Uhr

meine süße ist erst zwei, hat aber schon diverses playymo in gebrauch. am liebsten das von ihrem bruder, weil der das aber nicht so doll findet hat sie ein puppenhaussammelsurium aus vergangenentagen von ihrer großen cousibne bekommen, nicht vollständig aber schon mit den wichtigen dingen wie kinderwagen, schränken, tisch geschirr usw. damit spielt sie seeehr viel seit sie nichts mehr in den mund steckt. vorsichtshalber bei mir in der küche, falls sie rückfällig wird ;-)

sie würde sich da sicher drüber freuen und toll damit spielen. nächstes jahr wierd sie es bekommen wenn dieser puppenhaus.-run anhält...