heute ist der Tag unserer Kämpfer

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von minkabilly 17.11.10 - 06:52 Uhr

Hi Mädels!
Ich wünsche euch und euren Kindern heute einen schönen Tag#tasse#torte
und für die Kleinen eine #flasche.

Es ist der "2. internationale Tag des Frühgeborenen"

Warum ein Tag des Frühgeborenen?

Der Internationale Tag des Frühgeborenen möchte über Landesgrenzen hinweg Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren. Deutschlandweit werden jährlich ca. 60.000 Kinder zu früh geboren. Demnach ist jedes 10. Neugeborene ein Frühchen. Damit sind Frühgeborene die größte Kinderpatientengruppe Deutschlands. Dennoch werden Probleme und Risiken für die weitere Entwicklung dieser Kinder nicht in entsprechendem Maß wahrgenommen. Daher werden am 17. November 2010 in ganz Europa, Amerika und Australien Elternvertreter auf die Belange von Frühgeboren und ihren Familien aufmerksam machen.

Beitrag von max.83 17.11.10 - 07:26 Uhr

Das is a schöne Geste und danke für Kaffee und Kuchen.
I find dass alle unsere Kinder Kämpfer sein und sie haben alle diesen Tag - ihren gemeinsamen Ehrentag - mehr als verdient!! #pro

Lieben Gruß
Max

Beitrag von kleinesbambi 17.11.10 - 08:56 Uhr

#pro

Wir sind heute am Südklinikum in Nürnberg und werden ein paar Ballons steigen lassen

Geniesst den Tag heute mit Euren kleien Kämpfern und drückt sie einmal mehr heute

Grüsse
Michaela

Beitrag von mamantje 17.11.10 - 09:24 Uhr

Hallöchen,

danke für die Info! :-)

Laßt uns heute alle unsere Kämpfer feiern...

LG Antje und Liliana #verliebt

Beitrag von billy38 17.11.10 - 09:26 Uhr

Ich finde es toll das es so einen Tag gibt #pro

Beitrag von charli81 17.11.10 - 11:38 Uhr

hallo,

ja ich habe mir den tag auch noch vom letzten jahr notiert gehabt.bei uns brennt den ganzen tag eine kerze.
hier in berlin gibt es heute anlässlich dieses tages ein grosses fest am brandenburger tor.da werden dann um 16uhr 6000 luftballons in die luft gelassen.leider ist das wetter etwas#wolke

lg anna mit joel

Beitrag von supermaus72 17.11.10 - 18:52 Uhr

Hi Du,

zum Thema hatte "Volle Kanne" auf ZDF heute morgen einen Bericht und ich habe mich mal wieder wahnsinnig geärgert.

Baby 6 Wochen zu früh, hatte (natürlich Gott sei Dank) nichts und kam nach 4 Wochen Nach Hause, seit dem weiterhin alles prima. Herzlichen Glückwunsch!

Soviel zum Thema "Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren".

Ansonsten natürlich eine tolle Sache so ein Tag, und ich hoffe das auch die passenden Beiträge mit unseren Problemen gezeigt werden.

Alles Gute weiterhin für Euch,

Supermaus72

Beitrag von minkabilly 17.11.10 - 20:04 Uhr

ich habs mir gerade auch angesehen;
leider wird das Thema oft "verharmlost" (hab ich das Gefühl)...
man kann ein "6 Wochen" zu früh geborenes nicht mit einem bis zu 15/16 Wochen vergleichen...da gibt es ganz andere Dinge zu bewältigen...
sowas ist wirklich schade

Beitrag von hannah.25 17.11.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

ich find es klasse, dass es so einen Tag gibt! #pro
Und wir können alle ganz, ganz stolz auf unsere Kämpfer sein, wie sie ihr Leben bestreiten und nicht aufgeben! :-)

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und #baby Per ganz fest im Arm bzw. Wärmebett (12 Tage alt)

Beitrag von dia111 19.11.10 - 20:06 Uhr

Schön das es so einen Tag gibt.
Habe ich nicht gewußt und meine Kleine Kämpferin ist jetzt schon 4,5 Jahre.

LG
Diana mit Chiara Michelle 32SSW+Alessia Sophie 37SSW +#ei sowie 2 #stern ´10 fest im Herzen