Werkzeug-Ausstattung - helft mir mal, bitte

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sonntagsmalerin 17.11.10 - 08:03 Uhr

Hallo zusammen,

ich bastle für meinen Mann einen Adventskalender, und der soll seine Werkzeugausrüstung etwas aufpeppen :-)

Einige Grundelemente haben wir schon -von Hammer, Schrauben, Nägeln, Schraubendrehern usw. bis hin zu Sägen und Bohrhammer mit Aufsätzen. Also das, was sich so in einem "Standard-Werkzeugkoffer" befindet.

Was gibt es denn noch so an wichtigen Werkzeugen oder Hilfsmitteln, die unbedingt im heimischen Werkzeugkeller stehen sollten?

Habt ihr mir ein paar Tipps, was keinesfalls fehlen darf?

DANKE und LG

Clarissa

Beitrag von purpur100 17.11.10 - 08:47 Uhr

vielleicht nen Spannungsprüfer?
http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungspr%C3%BCfer

Beitrag von -kopfsalat- 17.11.10 - 09:01 Uhr

Moin,

Zangen, Wasserpumpenzange, Wasserwaage, Universalmesser mit Klingen, Zollstock, Maßband..


Salat

Beitrag von joulins 17.11.10 - 11:54 Uhr

Woran du früh um neun alles schon denken kannst ... ;-)

Beitrag von thetis 17.11.10 - 09:16 Uhr

Einen Satz Inbus-Schlüssel. Damit kannst du ein paar Tage abdecken.

Beitrag von rotihex 17.11.10 - 09:33 Uhr

Torx Schraubendreher
Seitenschneider
eine Retsch (http://www.amazon.de/Steckschl%C3%BCsselsatz-Ratschenkasten-Werkzeug-Set-17-tlg/sim/B0036HTQ4A/2)

Beitrag von diniii 17.11.10 - 11:09 Uhr

hmm, mein Mann ist Heimwerker - seine Ausstattung ist recht groß....

Nysterklemmen (schreibt man das so??)
Stromprüfer (Schraubendreher)
Akkubohrer
Ring-Maul-Schlüssel
ne Ratsche
Wasserwaage
Massband
Gliedermessstab (Zöllner//Zollstock)

Sonst haben wir ne Flex, Excenterschleifer, Schleifmaus, 1587 Bohrer und Bits, Schleifpapier, Pinsel, Rollen etc,

LG Nadine

Beitrag von wasteline 17.11.10 - 14:50 Uhr

"Nysterklemmen (schreibt man das so??)"

#rofl

Wie wäre es mit Lüsterklemmen?

Beitrag von joulins 17.11.10 - 11:54 Uhr

Ich würde zusätzlich einen kleinen Satz Uhrmacher-Schraubenzieher besorgen ... sowas fehlt mir persönlich.

Sollte ich für diesen Haushalt auch mal anschaffen, hier gehen dauernd Uhren, Brillen, elektronisches Spielzeug und anderer feinziselierter Mikro-Kram kaputt ...

#winke

Beitrag von sonntagsmalerin 17.11.10 - 12:25 Uhr

Super, da waren ja viele gute Tipps dabei!

DANKE euch allen! Werd mich gleich mal in den Baumarkt aufmachen ;-)

LG
Clarissa